Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin info@touchdown24.de

ELF - European League of Football

Schocker: Kein neuer Vertrag für Toonga bei den Sea Devils

IMAGO / Eibner

Die Hamburg Sea Devils aus der European League of Football haben sich gegen eine weitere Zusammenarbeit mit Glen Toonga entschieden. Der Runningback hatte die Liga in der abgelaufenen Saison im Laufspiel mit 1468 Yards und 21 Touchdowns dominiert.

  • Toongas Wunsch bleibt unerfüllt
  • Jakob Michaelsen kommt für Toonga
  • Wie geht es bei Toonga weiter?

Mit seinen Werten war der Brite der beste Runningback der ELF-Saison 2022. Mit großem Abstand folgte Joc Crawford von Berlin Thunder mit 1088 Rushing Yards für neun Touchdowns. Damit haben sich die Wünsche des 27-Jährigen auf ein dauerhaftes Engagement bei den Sea Devils erledigt. “Das Team ist sehr gut und ich würde mich wirklich freuen, wieder nach Hamburg zurückzukommen“, hatte Toonga in einem Interview mit TOUCHDOWN24 zum Ende der vergangenen Saison noch gesagt.

Die Hamburger um Offensive Coordinator Brett Morgan haben sich stattdessen auf die Dienste von Jakob Michaelsen verständigt. Der Runningback stammt aus dem dänischen Aarhus und wurde von den Sea Devils intensiv gescoutet: “Coach Hauff und unserer Scouting-Abteilung ist es zu verdanken, dass wir ihn sehr früh als Talent identifiziert haben. Er passt hervorragend in unser Scheme und ist ein Spieler, der sehr viel kann“, sagte Morgan. Michaelsen gilt vor allem als hervorragender Receiving Back, was nach der Hinzunahme von Quarterback Preston Haire anstelle von Salieu Ceesay ein weiteres Indiz darauf ist, dass die Hamburger ein neues und mehr auf den Pass ausgelegtes Spielsystem kultivieren möchten. Toonga fing in der abgelaufenen Saison lediglich vier Pässe für sechs Yards.

Verliert die ELF zum zweiten Mal in Folge ihren dominierenden Runningback? 2021 hatte Madre London im Trikot der Cologne Centurions die ELF in Grund und Boden gelaufen und war in der Folge in die USFL gewechselt. Seine Rolle als bester Runner der Liga hatte dann Toonga übernommen, der zuvor schon in der German Football League für die Dresden Monarchs und Allgäu Comets für Furore gesorgt hat. Da noch einige Teams freie International Spots in ihren Rostern haben, ist davon auszugehen, dass Toonga auch in der kommenden Saison in der ELF spielen wird. Die Frage ist nur wo.

Über den/die Autor/in
Dirk Kaiser
Dirk Kaiser
Dirk Kaiser ist im Bereich des American Footballs seit über 20 Jahren auf etlichen Ebenen aktiv. Journalistisch begleitet er neben der NFL auch die ELF und GFL für TOUCHDOWN24.

Aktuelle Ausgabe

Preis: 7.90 EUR

Über uns

td24 footer logo


Hintergründe - Analysen - Interviews
100% American Football


KONTAKT

TOUCHDOWN24 Verlag - Thomas Filges

Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin

DEUTSCHLAND

+49 (0)30 / 88 62 58 62

info@touchdown24.de

Telefonisch erreichbar:

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr - 15:00 Uhr

NEWSLETTER