IMAGO / USA TODAY Network

 

Pünktlich zum Weihnachtsfest haben die Green Bay Packers und Cleveland Browns jeweils mit einem ihrer besten Spieler verlängert. Left Guard Elgton Jenkins und Right Tackle Jack Conklin bleiben ihren Franchises erhalten.

  • Jenkins: Vier Jahre, 68 Millionen US-Dollar
  • Conklin: Vier Jahre, 60 Millionen US-Dollar

Jenkins, Zweitrundenpick der Packers von 2019, unterschrieb einen Vierjahresvertrag über 68 Millionen US-Dollar und ist damit nach Quenton Nelson von den Indianapolis Colts der am zweitbesten bezahlte Guard der NFL. "Er ist ein Kern-Mitglied unserer Franchise", sagte General Manager Brian Gutekunst über Jenkins, der am Montag zudem seinen 27. Geburtstag feiern wird.

Ebenfalls einen neuen Vertrag erhielt Jack Conklin von den Browns. Der aktuell 28-Jährige wechselte 2020 von den Tennessee Titans nach Cleveland verlängerte seinen Vertrag nun um weitere vier Jahre für 60 Millionen US-Dollar. Der Erstrundenpick der Titans von 2016 gehört zu den besten Run-Blockern der NFL.

Über den/die Autor/in
Markus Schulz

- Anzeige -

NFL meist geklickt

Meinung NFL

Error: No articles to display

ABOUT US

td24 footer logo


Hintergründe - Analysen - Interviews
100% American Football


 

KONTAKT

TOUCHDOWN24 Verlag - Thomas Filges

Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin

DEUTSCHLAND

+49 (0)30 / 88 62 58 62

info@touchdown24.de

Telefonisch erreichbar:

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr - 15:00 Uhr

Meist gelesen

NEWSLETTER