Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin info@touchdown24.de

NFL - National Football League

Beraterwechsel! Daniel Jones fordert angeblich 45 Millionen pro Jahr!

IMAGO / USA TODAY Network

Bleibt Daniel Jones der Quarterback der New York Giants? Beide Seiten scheinen bei den Vertragsverhandlungen weit auseinander zu liegen.

  • Fordert Jones Summe auf Mahomes-Niveau?
  • Beraterwechsel als Verhandlungstaktik
  • Franchise Tag oder Free Agency?

Vor den New York Giants liegt eine richtungsweise Offseason. Angeführt von dem neuen Regime um Head Coach Brian Daboll und General Manager Joe Schoen beendeten die New York Giants die vergangene Saison mit einer für viele Experten überraschenden Bilanz von 9-6-1 und einem Einzug in die Divisional Round der NFL Playoffs. Trotzdem darf man in East Rutherford nur bedingt optimistisch in die Zukunft schauen. Mit Quarterback Daniel Jones und Runningback Saquon Barkley laufen die Verträge der zwei wichtigsten Schlüsselspieler der Giants aus: Während Barkley die vergangene Saison unter der Fifth Year Option spielte und zurück zu alter Stärke fand, lehnten die Giants selbige Option bei Jones ab. Der 25-Jährige fand in der Folge unter Daboll und einem wiedererstärkten Barkley zu seiner Stärke aus der Rookiesaison zurück, limitierte seine Turnover und brillierte insbesondere durch seine Fähigkeiten als Dual Threat-Quarterback.

Wie Mike Florio von ProFootballTalk nun berichtet, soll Daniel Jones ein Jahresgehalt von bis zu 45 Millionen US-Dollar anvisieren, um langfristig bei den New York Giants zu unterschreiben. Im Zuge dieser Gerüchte wurde auch bekannt, dass der 25-Jährige seinen Agenten gewechselt hat - statt der Berateragentur "CAA" kümmert sich künftig "Athletes First" um die Vertragsangelegenheiten des Quarterbacks. In East Rutherford ist man derweil wohl nur bereit, circa 35 Millionen pro Jahr zu zahlen, um Jones zu halten. Ein Vertragsabschluss soll zwar noch vor dem offiziellen Start der neuen Saison Mitte März erfolgen, die Umstände bringen jedoch auch die Möglichkeit des Franchise Tags wieder ins Spiel.

Das Problem für die New York Giants? Auch die Verhandlungen mit Star-Runningback Saquon Barkley laufen eher schleppend. Kommt es hier ebenfalls zu keiner Einigung, müssten die Giants sich für einen der beiden Spieler entscheiden, um ihn zu taggen, da die NFL-Regularien lediglich einen Franchise Tag pro Saison erlauben.

Über den/die Autor/in
Kevin Wieschhues

Du musst über einen Account (Registrierung) bei uns verfügen um Kommentare posten zu können.

Aktuelle Ausgabe

Preis: 7.90 EUR

NFL meistgeklickt

Über uns

td24 footer logo


Hintergründe - Analysen - Interviews
100% American Football


KONTAKT

TOUCHDOWN24 Verlag - Thomas Filges

Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin

DEUTSCHLAND

+49 (0)30 / 88 62 58 62

info@touchdown24.de

Telefonisch erreichbar:

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr - 15:00 Uhr

NEWSLETTER