Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin info@touchdown24.de

mehr Football

Taufkirchner Schule gewinnt das Deutschland-Finale des NFL FLAG Football Programms

Die Kids aus Bayern qualifizieren sich mit dem Sieg im Düsseldorfer Castello für das internationale Flag Finale in den USA - Fotocredit: NFL Deutschland

Die NFL FLAG Football Turnierserie, präsentiert von der Deutschen Kreditbank AG (DKB), ist heute erfolgreich abgeschlossen worden. In den vergangenen Monaten hatten sich acht Schulklassen aus Düsseldorf, Berlin, Stuttgart, München, Hamburg, dem Rhein-Main-Gebiet sowie zwei Wildcard-Gewinner für das Finalturnier qualifiziert und spielten im Castello in Düsseldorf um den Sieg in diesem bundesweiten Wettbewerb.

Nach einem spannenden Finaltag ging das Team der Taufkirchner Realschule als Turniersieger hervor. Obwohl die Kids der Stadtteilschule Meiendorf aus Hamburg im Finale alles gaben, konnte die Taufkirchner Realschule das Spiel mit einem 28:6 klar für sich entscheiden. Damit haben sie sich einen Platz für das internationale Flag Football Turnier in Orlando gesichert, das im Rahmen der NFL Pro Bowl Games 2024 in den USA stattfinden wird.

„Es ist wirklich unglaublich – wir fahren mit diesem tollen Team zum internationalen NFL Flag Turnier in die USA. Die Siege beim Regionalturnier und heute hier in Düsseldorf waren schon sensationell, aber die Reise nach Orlando wird das ganz sicher noch toppen. Wir freuen uns alle riesig auf diese einmalige Chance, Deutschland mit den Schülerinnen und Schülern der Taufkirchner Realschule in den USA vertreten zu dürfen“, so der begeisterte Lehrer Jonathan Kimpel des Gewinnerteams von der Taufkirchner Realschule.

Dr. Alexander Steinforth, General Manager der NFL Deutschland, ließ sich das Finale vor den Toren des neuen deutschen NFL Headquarters in Düsseldorf natürlich nicht entgehen: „Dieses Jahr markiert nicht nur einen historischen Moment in der Geschichte des American Football mit zwei Regular Season Games in Deutschland. Es ist auch ein außergewöhnlicher Moment für die Sportart Flag Football. Es ist schön zu sehen, wie viel Spaß die Kinder beim Turnier hier in Düsseldorf hatten. Das ist der nächste Schritt für diesen Sport. Mit Blick auf die Olympischen Spiele 2028 in LA hat man heute wieder gesehen, dass Flag Football in Deutschland auf einem sehr guten Weg ist. Alle Kinder, Lehrer und Betreuer haben ihr Bestes gegeben. Ich bin gespannt, wie sie sich die Taufkirchner Realschule in Orlando gegen die Schülerinnen und Schüler aus Mexiko, China, England, den USA und anderen Nationen schlagen werden.“

Das NFL FLAG Football Programm
Das NFL FLAG Football Schulprogramm führt Schülerinnen und Schüler in die kontaktlose Variante des American Football ein und fördert die teilnehmenden Schulen mit FLAG Football-Equipment. Die Lehrkräfte werden in Workshops von erfahrenen Football-Coaches geschult und erhalten umfangreiche Lehrmaterialien. Das Programm fördert die Kreativität und vermittelt gleichzeitig die von der NFL gelebten Werte wie Respekt, Verantwortung, Integrität und Widerstandsfähigkeit, sowie die Wichtigkeit eines gesunden, aktiven Lebensstils.

Das NFL FLAG Programm ist speziell für den Sportunterricht in Schulen konzipiert. Es ist für Schülerinnen und Schüler im Alter von 11-14 Jahren geeignet und so aufgebaut, dass die Inhalte im Rahmen von 8-12 Unterrichtseinheiten vermittelt werden können.

Quelle: PM NFL Deutschland


Aktuelle Ausgabe

Preis: 7.90 EUR

Über uns

td24 footer logo


Hintergründe - Analysen - Interviews
100% American Football


Über uns

Jobs

Mediadaten

KONTAKT

TOUCHDOWN24 Verlag - Thomas Filges

Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin

DEUTSCHLAND

+49 (0)30 / 88 62 58 62

info@touchdown24.de

Telefonisch erreichbar:

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr - 15:00 Uhr