Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin info@touchdown24.de

mehr Football

Neue Cheftrainer für die U13 und U16 der Schwäbisch Hall Unicorns

Patrick Zeh (m.) übernimmt die Schwäbisch Hall Unicorns U16 - Andreas Weis (r.) ist neuer Head Coach der U13 - Fotocredit: Manfred Löffler

Die U13 und die U16 der Schwäbisch Hall Unicorns bekommen für die Saison 2024 neue Head Coaches: Patrick Zeh übernimmt das Cheftraineramt bei der U16 und Andreas Weis bei der U13. Ausgelöst wurden die Neubesetzungen durch den Weggang von Jonas Voigt, der aus beruflichen Gründen nach München umgezogen ist.

Im Herbst 2022 hatte Jonas Voigt die Aufgabe des U16-Head Coaches bei den Unicorns übernommen, nachdem er in dem Team zuvor bereits als Offense Line Coach und Offensive Coordinator tätig war. Unter Voigts Leitung gelang der Haller U16 in diesem Jahr eine beeindruckende Saison: Ohne Niederlage, ohne gegnerische Punkte und mit durchschnittlich 45 erzielten Touchdownpunkten pro Spiel holte man sich die Meisterschaft in der baden-württembergischen U16-Regionalliga!

Weil Voigt aus beruflichen Gründen nach München umziehen musste und dort bei den Munich Cowboys als Offensive Coordinator der U20 vorgesehen ist, wurde eine Neubesetzung an der Spitze des Haller U16-Coaching-Staffs notwendig. Die Aufgabe übernimmt Patrick Zeh, der bereits seit 2017 verschiedene Trainerpositionen bei der U13 besetzt hat. 2019 steig er zum Defense Coordinator auf und seit 2021 war er der Head Coach der jüngsten Unicorns.

In Voigts U13-Coaching-Crew war auch Andreas Weis als Quarterback-Coach tätig, der nun auf die Position des Head Coaches nachrückt. Mit Andreas Weis, der bereits 1985 im Unicorns-Jugendteam mit dem Footballsport begonnen hat, bekommt die U13 einen sehr erfahrenen und erfolgreichen Haller Footballer als Cheftrainer. Weis war schon 1992 der erste Head Coach der damals neu gegründeten Junior-Flag-Mannschaft und 2000 Cheftrainer der U19. Als Spieler konnte er viele Erfolge mit den Unicorns feiern. Unter anderem führte er sie als Quarterback 1995 aus der Ober- in die Regionalliga und ein Jahr später in die 2. Bundesliga. 2003 spielte er seine letzte aktive Saison im GFL-Team. Die Trikot-Nummer 12 wird ihm zu Ehren bei den Unicorns im Aktiven-Team nicht mehr vergeben.

Die Schwäbisch Hall Unicorns bedanken sich sehr herzlich bei Jonas Voigt (im Bild links) für die erfolgreiche Arbeit und wünschen Patrick Zeh und Andreas Weis viel Erfolg in ihren neuen Aufgaben!

Quelle: PM Schwäbisch Hall Unicorns / Axel Streich


Aktuelle Ausgabe

Preis: 8.90 EUR

Über uns

td24 footer logo


Hintergründe - Analysen - Interviews
100% American Football


Über uns

Jobs

Mediadaten

KONTAKT

TOUCHDOWN24 Verlag - Thomas Filges

Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin

DEUTSCHLAND

+49 (0)30 / 88 62 58 62

info@touchdown24.de

Telefonisch erreichbar:

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr - 15:00 Uhr