Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin info@touchdown24.de

GFL - German Football League

Royals: Vizemeister ohne Stadion

IMAGO / Beautiful Sports

Die Potsdam Royals befinden sich mit Blick auf die Saison 2023 in der German Football League im Kreis der Favoriten. Doch gute drei Monate vor Saisonstart steht der Vizemeister von 2022 ohne Stadion da.

  • “Bisschen Peinlich“
  • Luftschiffhafen wird saniert
  • Heimspielauftakt gegen Paderborn

“Ein bisschen peinlich für die Landeshauptstadt Potsdam“, findet Michael Vogt, Head Coach und Vorstandmitglied des Vereins gegenüber dem rbb. In der Tat, häufig stehen Football-Vereine in Deutschland vor einem Stadionproblem. Der Fußball ist noch immer Vereinssportart Nummer eins in Deutschland und genießt in vielen Verwaltungen einen entsprechend hohen Stellenwert. Doch American Football hat sich als TV-Sportart Nummer zwei mittlerweile in Deutschland etabliert. Die Royals stellen mit ihrer Problematik als GFL-Vizemeister nur aktuell das prominenteste Beispiel.

Zur Zeit wird der Luftschiffhafen, das eigentliche Heimspielstadion der Royals, saniert, weswegen es nicht zu Verfügung steht. Die Alternativen sind in Potsdam eng. Hoffnung besteht, dass sich die Royals mit den Fußballvereinen Babelsberg 03 und Turbine Potsdam auf eine Nutzung des Karl-Liebknecht-Stadions verständigen können. Das 10.700 Zuschauer fassende Stadion ist tendenziell das einzig sinnvolle Rund im Stadtgebiet, in das man ziehen könnte. Immerhin verzeichneten die Royals in der Vorsaison einen Schnitt von rund 1000 Zuschauern.

Saisonstart am 20. Mai bei den Unicorns

Doch es fehlt auch an Trainingsstätten in Potsdam. Allerdings das sind sie beim Vizemeister gewohnt. Pendelte man doch in den letzten Jahren schon immer wieder zwischen verschiedenen Plätzen hin und her und musste sie sich trotzdem mit Fußballmannschaften teilen. Die Situation war entsprechend eng. Doch noch hat Vogt die Hoffnung nicht aufgegeben. “Wir arbeiten gemeinsam mit der Stadt an Alternativen. Aber die sind rar. Und da geht es nicht nur uns Footballern so, sondern vielen Vereinen in Potsdam“, so der Head Coach.

Die Royals starten am 20. Mai mit einem Auswärtsspiel in einer Neuauflage des zurückliegenden German Bowls bei den Schwäbisch Hall Unicorns in die Saison. Zum ersten Potsdamer Heimspiel kommt Aufsteiger Paderborn Dolphins. Als Termin anvisiert ist der 3. oder 4. Juni. Spielstätte? Unbekannt!

Über den/die Autor/in
Dirk Kaiser
Dirk Kaiser
Dirk Kaiser ist im Bereich des American Footballs seit über 20 Jahren auf etlichen Ebenen aktiv. Journalistisch begleitet er neben der NFL auch die ELF und GFL für TOUCHDOWN24.

Aktuelle Ausgabe

Preis: 8.90 EUR

Über uns

td24 footer logo


Hintergründe - Analysen - Interviews
100% American Football


Über uns

Jobs

Mediadaten

KONTAKT

TOUCHDOWN24 Verlag - Thomas Filges

Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin

DEUTSCHLAND

+49 (0)30 / 88 62 58 62

info@touchdown24.de

Telefonisch erreichbar:

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr - 15:00 Uhr