IMAGO / ZUMA Wire

Die Los Angeles Chargers haben sich von Offensive Coordinator Joe Lombardi getrennt. Derweil haben die Tennessee Titans einen neuen General Manager. TOUCHDOWN24 fasst die wichtigsten Personalwechsel in seinem Tracker zusammen.

 

Los Angeles Chargers: Joe Lombardi ist nicht mehr länger Offensive Coordinator der Los Angeles Chargers. Der 51-Jährige hatte die Position seit 2021 inne und musste seinen Spind nun nach dem Playoff-Debakel gegen die Jacksonville Jaguars räumen.

Tennessee Titans: Der neue General Manager der Tennessee Titans heißt Ran Carthon. Der 41-Jährige war zuletzt Director of Player Personnel bei den San Francisco 49ers. Carthon folgt bei den Titans auf Ryan Cowden, der den Job zuletzt interimsweise von Jon Robinson übernommen hatte.

Arizona Cardinals: Die Arizona Cardinals haben Monti Ossenfort als Nachfolger des aus gesundheitlichen Gründen zurückgetretenen Steve Keim als General Manager vorgestellt. Der 44-Jährige arbeitete die vergangenen drei Jahre als Director of Player Personnel bei den Tennessee Titans.

Cleveland Browns: Jim Schwartz ist neuer Defensive Coordinator der Cleveland Browns. Schwartz kehrt damit nach 28 Jahren nach Ohio zurück, wo er von 1993 bis 1995 als Scout arbeitete. Als DC gewann Schwartz in der Saison 2017 den Super Bowl mit den Philadelphia Eagles. Schwartz folgt bei den Browns auf den entlassenen Joe Woods.

Offene Posten:

  • Arizona Cardinals: Head Coach
  • Atlanta Falcons: Defensive Coordiantor
  • Carolina Panthers: Head Coach und Defensive Coordinator
  • Denver Broncos: Head Coach
  • Houston Texans: Head Coach
  • Indianapolis Colts: Head Coach und Offensive Coordinator
  • Los Angeles Rams: Offensive Coordinator
  • New England Patriots: Offensive Coordinator und Defensive Coordinator
  • New York Jets: Offensive Coordinator
  • Tennessee Titans: Offensive Coordinator
  • Washington Commanders: Offensive Coordinator
Über den/die Autor/in
Markus Schulz

- Anzeige -

NFL meist geklickt

Meinung NFL

Error: No articles to display