Tennessee Titans trennen sich von Jason McCourty

geschrieben/veröffentlicht von/durch  14.04.2017
Bittere Pille für den langjährigsten Spieler im Kader der Tennessee Titans. Jason McCourty wird nach acht Jahren vor die Tür gesetzt.

2009 wurde der damals 21 Jahre alte Cornerback von den Tennessee Titans an 203. Position gedraftet. Dass der Zwillingsbruder von Patriots-Star-Safety Devin McCourty dann über so viele Jahre eine tragende Rolle bei den Titans spielen würde, war damals nicht abzusehen. Nach der Verpflichtung von Superbowl-Champion Logan Ryan auf der Passverteidiger-Position lösten die Titans nun den Vertrag mit McCourty auf, der in der abgelaufenen Saison auf 69 Tackles und zwei Interceptions kam.

Damit ist wieder ein sehr erfahrener Cornerback auf dem Free-Agent-Markt. Möglicherweise kommt es nun bei den Patriots zu einer Wiedervereinigung der Zwillinge - schon in der Vergangenheit hatte sich der der amtierende Champion des öfteren mit der Personalie Jason McCourty beschäftigt.
Markus Schulz

Markus Schulz arbeitet seit 2009 beim Sport-Informations-Dienst in Köln. Seine Leidenschaft für den American Football entdeckte der Familienvater bereits mit elf Jahren während Super Bowl XXIII. 2017 schloss sich Schulz TOUCHDOWN24 zudem als Chefredakteur an. Außerdem hat der gebürtige Mönchengladbacher mehrere Bücher über den US-Sport publiziert und engagiert sich ehrenamtlich als Pressesprecher bei seinem örtlichen Football-Verein Remscheid Amboss.

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden