Anmelden



- Werbung -

Titans hauen nach Patriots auch Ravens raus

Die Tennessee Titans stehen erstmals seit 2002 wieder im AFC Championship Game. Dafür schlugen sie als Außenseiter die hoch favorisierten Baltimore Ravens mit 28:12.

Patriots raus! Titans triumphieren in Foxborough

Die Tennessee Titans haben es geschafft und die Saison von Titelverteidiger New England Patriots bereits in den Wildcards beendet. In den Divisionals geht es nun zu den Baltimore Ravens.

Playoffs: 49ers sichern sich First-NFC-Seed - Eagles und Titans holen letzte offene Spots

Die Philadelphia Eagles und die Tennessee Titans haben sich die letzten Playoff-Spots gesichert. Unterdessen sicherten sich die San Francisco 49ers den First Seed der NFC.

Tennessee Titans: Tannehill statt Mariota

Head Coach Mike Vrabel hat sich festgelegt. In Woche 7 gegen die Los Angeles Chargers wird Ryan Tannehill die Tennessee Titans als Quarterback aufs Feld führen.

Tennessee Titans cutten Santos und holen Parkey

Die Zeit von Cairo Santos bei den Tennessee Titans ist vorbei. Der Kicker hatte bei der 7:14-Niederlage in Woche 5 gegen die Buffalo Bills vier Fieldgoals verschossen.

Titans binden Center Jones

Die Tennessee titans haben einen wichtigen Bestandteil ihrer Offensive Line langfristig an sich gebunden. Center Ben Jones bleibt nun bis 2021.

Titans: Byard neuer Rekordverdiener unter den Safeties

Die Tennessee Titans haben Kevin Byard zum teuersten Safety der NFL gemacht. Der 25-Jährige unterzeichnete einen Fünfjahresvertrag über 70,5 Millionen US-Dollar.

Tennessee: Chris Johnson beendet seine Karriere offiziell als Titan

Runningback Chris Johnson hat seine Laufbahn offiziell beendet. Dafür unterschrieb er nochmal einen Eintagesvertrag bei den Tennessee Titans, um in den Statistiken mit dem Team aus Nashville geführt zu werden.

Dolphins planen Neuanfang: Tannehill zu den Titans

Ryan Tannehill wird nicht mehr für die Miami Dolphins spielen. Der Quarterback wurde zu den Tennessee Titans getradet, Blaine Gabbert dort in der Folge entlassen.

Titans statten Vaccaro mit Vierjahresvertrag aus

Die Tennessee Titans haben den Vertrag mit Kenny Vaccaro bis 2022 verlängert. Der Strong Safety kassiert dafür 26 Millionen US-Dollar, davon 11,5 als Garantie.
Nach Oben