Anmelden



- Werbung -

Amon-Ra St. Brown - Das "German Wunderkind" der NFL

Amon-Ra St. Brown hatte es in seiner Rookie-Saison nicht gerade leicht in der NFL, neben der Gewöhnung an den harten Profialltag gab es mit seinen Detroit Lions gerade einmal drei Siege zu feiern. Seine individuellen Statistiken dagegen ließen sich aber nicht nur sehen, sie könnten potenziell eine Vorschau auf das gewesen sein, was die Lions-Fans noch von St. Brown in der härtesten Liga der Welt erwarten können. Und mit ihnen ganz Football-Deutschland!

32 Teams, 32 Fehler im NFL Draft 2022

Jedes Jahr erleben  wir im NFL Draft Momente, bei denen wir nur den Kopf schütteln können. Klar, auf Potential setzen und es am Ende nicht aufgehen sehen, ist die eine Sache. Aber wie konnte es zum Beispiel sein, dass die Cincinnati Bengals ganze drei Offensive Linemen in 2021 auswählten und diese in ihrer ersten Saison lediglich auf insgesamt zehn Starts kommen? Hier sind alle 32 Teams und 32 Fehler, die sie im Draft 2022 besser nicht machen sollen. Quasi, ein Mock Draft auf den Kopf gestellt.

Wie ein Rebuild bei den Seattle Seahawks funktionieren kann

Mit dem Trade von Russell Wilson zu den Denver Broncos initiierten die Seattle Seahawks einen der spektakulärsten NFL-Wechsel der letzten Jahre. Der Mega-Deal beendet zusammen mit dem Abgang von Linebacker-Legende Bobby Wagner eine fulminante Ära im Nordwesten der USA, wo man sich über mehr als ein Jahrzehnt an das Mitspielen um Meisterschaften gewöhnt hatte. Um derartige Ansprüche schon bald wieder Wirklichkeit werden zu lassen, wehren sich Pete Carroll und die Hawks-Verantwortlichen vehement gegen das Wort "Rebuild". Dabei dürfte nichts anderes nötig sein, um in die feine Gesellschaft der NFL-Elite zurückzukehren!

NFL Draft 2022

Vom 28. April bis zum 30. April 2022 findet der NFL Draft statt. Alle Augen der Footballwelt sind an diesen drei Tagen auf Las Vegas, Nevada gerichtet, wo die 87. Auswahl junger Talente für die größte Profiliga im American Football abgehalten wird.

Große Sprünge bei den Miami Dolphins

Die Miami Dolphins haben eine ganze Weile gewartet, bis sie in dieser NFL Offseason so richtig aktiv wurden. Dann allerdings gab es für die Meeressäuger aus South Beach kein Halten mehr, mit Terron Armstead und Tyreek Hill angelten sie sich zwei der prominentesten Offensivkräfte auf dem Markt. Neu-Coach Mike McDaniel dürfte mit ihnen so seine Freude haben. Und selbst wenn sich noch ein wenig Sand im Getriebe finden lässt, die Miami Dolphins dürften in der kommenden Saison auf jeden Fall Must-See-TV sein!

NFL Draft: Wer passt zu welchem Team?

Es ist kaum zu glauben, lauschen wir den Worten mancher Draftexperten, aber NFL Teams haben nicht die selben Position Rankings und Big Boards wie die Medien und erst Recht nicht alle dieselbe Bewertung von Draft Prospects. Vielmehr gewichtet jedes Team unterschiedlich, wie gut ein Talent zu ihnen passt. Während Scouts, Coaches und General Manager nun die Gelegenheit hatten, die einzelnen Spieler über Senior Bowl, NFL Combine und Pro Days persönlich kennenzulernen, wird das Bild immer schärfer, weshalb erst jetzt die eigenen Rankings und Boards erstellt werden.

Las Vegas Raiders gehen in der NFL Offseason "All In"

Die jüngsten Verstärkungen der Las Vegas Raiders namens Davante Adams und Chandler Jones machen das allseits beliebte Wortspiel vom Zockertisch Wirklichkeit: Derek Carr und Co. wollen in der kommenden NFL-Saison ganz oben mitspielen! Sie halten damit nicht nur die Fans in der "Sin City" bei Laune sondern reagieren gleichzeitig auch auf die Moves ihrer AFC-West-Divisionskollegen. Nun bleibt eigentlich nur noch die Frage, ob es für die Traditionsfranchise denn wirklich etwas mit dem Super Bowl werden kann?

Sind keine guten Quarterbacks im NFL Draft 2022?

Es muss einfach raus: Die diesjährigen Quarterbacks im NFL Draft 2022 sind nicht gut. Dass die meisten NFL Teams, die einen neuen Quarterback benötigen, das genauso sehen, bestätigen die Aktionen der Entscheidungsträger auf dem Trade und Free Agency Markt der letzten Tage. Anstatt auf Malik Willis oder Kenny Pickett zu setzen, geben die Washington Commanders lieber zwei Drittrundenpicks für Carson Wentz aus. Green Bay verpasst Aaron Rodgers einen Rekord-Deal und Russell Wilson wechselt für mehrere Erst- und Zweitrundenpicks das Team und spielt zukünftig für die Denver Broncos. 

Der alljährliche Wahnsinn der NFL Free Agency

Die ersten Deals sind eingetütet, ein NFL All Timer beendet nach nur wenige Wochen seinen Ruhestand und die Sportseiten laufen ob unzähliger Gerüchte förmlich über: Der Beginn der Free Agency ist in der National Football League auch 2022 eine ganz besonders heiße Phase im Ligakalender. Dabei werfen der Spielermarkt und das Handeln eines jeden einzelnen Teams so manche Frage auf. Wir von Touchdown24 versuchen hier zumindest die ein paar zu beantworten!

NFL Combine: Gewinner und Verlierer

Der NFL Combine war einmal mehr sehr erkenntnisreich. Viele Talente gingen bestens vorbereitet in das Event und zuallererst konnten sich die Wide Receiver als besonders schnelle Positionsgruppe am Donnerstag hervortun. An den nächsten drei Tagen gab es weitere Gewinner, aber leider auch ein paar Verlierer. Nur sollte gesagt sein, dass es sich hier um einen Teil der Evaluation zum NFL Draft handelt und beim Combine keine Medaillen verteilt werden. Auch wenn es medial manchmal so wirkt.
Nach Oben