Anmelden



- Werbung -

Beste Landingspots für Free Agents nach dem NFL Draft 2022

Der NFL Draft 2022 liegt langsam, aber sicher hinter uns und damit steht der Großteil der Roster, mit denen die Teams in die neue Saison starten wollen. Ganz vorbei ist die Kaderplanung aber noch nicht: Zwar haben sich die begehrtesten Free Agents schon längst neuen Franchises angeschlossen, doch es gibt nach wie vor einiges an Talent auf dem Markt. TOUCHDOWN24 wirft einen Blick auf die besten verbleibenden Free Agents und nennt deren ideale Landingspots in den Wochen bis zum Training Camp.

Treten die New England Patriots auf der Stelle?

Lange Zeit gehörten die New England Patriots zu den Erfolgsgeschichten der vergangenen NFL Saison. Angeführt von Rookie-Quarterback Mac Jones übertrafen sie reihenweise Erwartungen und kämpften sogar bis zum Ende um die Krone in der AFC East. Die letzten Saisonwochen wurden dann aber zum schmerzhaften Dämpfer und nach einer eher ruhigen Offseason fragt sich so mancher, ob die Mannen von Bill Belichick nicht ein wenig auf der Stelle treten?

NFL Draft 2022: Das waren die besten und schlechtesten Picks

Knapp eine Woche ist es jetzt her, dass Travon Walker als Erstes seinen Namen aus dem Mund von Commissioner Roger Goodell hörte. Nun, da sich der Staub ein wenig gelegt hat, ist es für mich an der Zeit, einen Blick auf die Auswahl der Teams zu werfen. Welche Spieler gingen früher vom Board als erwartet und wer konnte relativ spät noch Verstärkung für den Kader holen? Bleibt dabei, jetzt geht es um die besten und schlechtesten Picks im NFL Draft 2022.

Die Schwierigkeit eines "Rebuild" in der NFL

Der NFL Draft 2022 ist eingetütet, Fans bekommen also einen immer besseren Eindruck davon, was sie in der kommenden Saison von ihren Mannschaften erwarten dürfen. Für nicht wenige wird die kommende Spielzeit von einem Neuaufbau geprägt sein, bei dem zunächst einmal andere Dinge zählen als Siege. Was auf den ersten Blick frustrierend sein mag und von so manchem Team vehement abgelehnt wird, ist in der Realität manchmal unabdingbar und birgt in sich große Chancen für die Zukunft!

NFL Draft 2022, Day 2: Der große Fall der Quarterbacks

Ob sich der Draft einer Franchise letztlich als gut oder schlecht entpuppt, entscheidet sich nur selten am ersten Tag des Drafts. Es sind die Tage zwei und drei der jährlichen Talente-Auswahl, wo sich wirklich gute General Manager auszeichnen können, indem sie das Fundament für erfolgreiche Jahre legen. Tag 2 des NFL Drafts 2022 sollte sich ganz um die in der ersten Runde nicht gezogenen Quarterbacks drehen – dann kam es aber komplett anders. TOUCHDOWN24 fasst für euch einen ereignisreichen Abend zusammen.

Die spektakuläre First Round des NFL Draft 2022

Die First Round des NFL Draft 2022 liegt nach langem Warten hinter uns und hat der Liga eine fulminante Injektion an jungen Talenten beschert. Die ereignisreiche erste Runde der alljährigen Personallotterie bestach mit allerlei Überraschungen, reihenweise Tauschgeschäften sowie Blockbuster Trades für arrivierte NFL-Top-Receiver. Und sie macht schon jetzt bei eigentlich allen NFL Teams und ihren Fans Lust auf die kommenden Runden!

NFL Draft Sleeper 2022

Jedes Talent möchte gern in der ersten Runde gedraftet werden. Da machen wir uns nichts vor. Und während ich in meiner wöchentlichen Kolumne zum NFL Draft 2022 bereits viele Spieler beschrieben habe, gibt es immer noch ein paar Sleeper, denen ich noch keine Zeit in einem Artikel gewidmet habe. Ein Quarterback und zwei Small School Receiver von Idaho State und Northern Iowa haben es mir in besonderer Weise angetan. 

Finales Big Board NFL Draft 2022

Der NFL Draft 2022 steht unmittelbar vor der Tür und hier sind die wichtigsten Spieler zusammengefasst. Das finale Big Board sagt etwas darüber aus, welchen Einfluss @Draft_Nerd Philipp Forstner von den jeweiligen Talenten erwartet.

Diese Teams müssen den NFL Draft 2022 rocken

Jede Franchise will sich über den NFL Draft verstärken. Aber manche Teams verspüren einen größeren Druck, die Spielerauswahl in einer Woche zu rocken. In diesem Jahr sind das vor allem die Green Bay Packers, Kansas City Chiefs und New York Giants, die sich in der Vergangenheit vor allem durch ihre Geduld im Draft auszeichneten. 

2022 NFL Offseason-Needs: AFC North

Die am meisten umkämpfte Division im Jahr 2021 wird auch 2022 wieder extrem spannend werden: Die Teams in der AFC North haben aufgerüstet und blasen zum Angriff auf AFC-Champion Cincinnati. Während Pittsburgh noch nach Lösungen auf der Quarterback-Position sucht, haben die Browns ihren Wunschspieler bekommen. Währenddessen fliegen die gefährlichen Ravens ein wenig unter dem Radar. TOUCHDOWN24 wirft einen Blick auf die Offseasons der AFC-North-Teams.
Nach Oben