Anmelden



- Werbung -

Die Schwierigkeit eines "Rebuild" in der NFL

Der NFL Draft 2022 ist eingetütet, Fans bekommen also einen immer besseren Eindruck davon, was sie in der kommenden Saison von ihren Mannschaften erwarten dürfen. Für nicht wenige wird die kommende Spielzeit von einem Neuaufbau geprägt sein, bei dem zunächst einmal andere Dinge zählen als Siege. Was auf den ersten Blick frustrierend sein mag und von so manchem Team vehement abgelehnt wird, ist in der Realität manchmal unabdingbar und birgt in sich große Chancen für die Zukunft!

Aidan Hutchinson, Travon Walker oder Kayvon Thibodeaux?

Wenn ein NFL Team in den Top Drei im NFL Draft einen Spieler auswählt, suchen sie einen potentiellen Star-Spieler, sozusagen ein Talent, welches so nur einmal im Jahrzehnt vorkommt und die Mannschaft von Grund auf verbessert. Viele Mock Drafts haben in den letzten Wochen Aidan Hutchinson an Nummer Eins gesehen. Aber zwei weitere Spieler sind immer wieder in der Diskussion. Travon Walker steigt seit dem NFL Combine drastisch die Boards hinauf und viele glauben, Jacksonville Jaguars General Manager Trent Baalke könnte sich in den gut gebauten Athleten verguckt haben. Die Detroit Lions und Houston Texans beschäftigen sich indes mit der Frage, ob sie an Zwei oder Drei sogar Kayvon Thibodeaux den Vorzug geben möchten.

2022 NFL Offseason Needs: AFC South

Die Indianapolis Colts sind auf der Suche nach einem neuen Quarterback, während anderswo in der AFC South vor allem an der Offensive Line gearbeitet werden muss. Sowohl die Titans und die Texans als auch die Jaguars benötigen dringend Hilfe in den Trenches, wenn sie ihre Saisonziele 2022 erreichen wollen. TOUCHDOWN24 wirft einen Blick auf die größten Offseason-Needs in der AFC South.

Reichlich Punkte und Highlights unterm NFL Weihnachtsbaum

Die National Football League sagt "Merry Christmas" und beschenkt seine Fans zum heiligen Fest mit allerlei spektakulären Partien, viele davon mit enormer Bedeutung für das aktuelle Playoffrennen. In unserer Spieltagzusammenfassung "Cover Them All" schauen wir in jedes kleine Päckchen hinein und forschen unter anderem nach, ob der Wunschzettel der Dallas Cowboys oder der des Washington Football Teams bei Sunday Night Football in Erfüllung ging!

Chargers und Steelers liefern NFL-Thriller zur Primetime

Schon ein paar Tage vor Thanksgiving stellte sich die NFL auf ihren ganz persönlichen Football-Feiertag ein und zwar mit einem reich gedeckten Week-Eleven-Tisch. In unserer Spieltagzusammenfassung „Cover Them All“ probieren wir uns durch die einzelnen Gänge beziehungsweise Spiele durch und verraten euch, wo es besonders gut geschmeckt und wo das nötige Salz in der Suppe gefehlt hat. Beim Sunday Night Football Game zwischen den Los Angeles Chargers und den Pittsburgh Steelers war jedenfalls eine ganze Menge Würze mit drin!

Watson-Trade nach Miami? Das ist dran

Die Gerüchte rund um einen Trade zwischen den Houston Texans und den Miami Dolphins nehmen Fahrt auf. Deshaun Watson soll das erklärte Wunschziel von Dolphins-Coach Brian Flores und Owner Stepen Ross sein, die Verhandlungen gestalten sich aber auch aufgrund von Watsons rechtlichen Problemen schwierig. Doch was bedeuten die Gerüchte für Tua Tagovailoa und die Dolphins, für die am Wochenende ein richtungsweisendes Duell ansteht? Antworten auf diese Fragen gibt es im TOUCHDOWN24-Spotlight für Week 7.

Diese NFL Rookies sorgen im Training Camp für Furore

Die Trainings Camps aller 32 NFL Teams sind mittlerweile in vollem Gange und damit bekommen die Fans zum ersten Mal einen wirklichen Eindruck von ihren diesjährigen Rookies. Dass viele First Rounder in der ersten Riege Reps bekommen ist ziemlich klar, doch welche Youngster stechen in diesen Tagen noch heraus? Wer macht mit überragenden Trainingsleistungen auf sich aufmerksam und darf auf reihenweise Snaps hoffen, wenn die echten Spiele beginnen? Unser kleiner Rundgang durch die NFL Training Camps stellt ein paar der rockenden Rookies einmal vor.

Summer Thoughts: Houston Texans - welcher Plan steckt hinter Mills?

Ich möchte meinen Kopf auf die Tischplatte schlagen. Houston Texans, Davis Mills, warum? Dieser Pick ergibt doch keinen Sinn. Aber der Reihe nach!

Overtime – Die schwächsten Positionsgruppen vor dem Draft

Die Free Agency liegt langsam hinter uns und auch wenn noch nicht jeder Star eine neue Franchise gefunden hat, richten sich die Augen der NFL-Community bereits auf den Draft. In nicht einmal einem Monat wird Commissioner Roger Goodell die lang erwarteten Worte sprechen: „The Jacksonville Jaguars are on the clock!“ Deswegen will ich in meiner heutigen Kolumne im Rahmen eines Zweiteilers auf die schwächsten Positionsgruppen in der Liga eingehen, nächste Woche folgen dann die besten Gruppen.

Deshaun Watsons NFL-Karriere hängt am seidenen Faden

Eigentlich wollte Deshaun Watson mit einem Trade in der Offseason die Weichen seiner sportlichen Laufbahn wieder auf Erfolg stellen. Stattdessen drängt sich jetzt die Frage auf, ob er überhaupt noch eine Zukunft in der National Football League haben wird. 16 Frauen bezichtigen ihn unter anderem der sexuellen Nötigung, weitere sollen Klagen vorbereiten. Die Vorwürfe brechen wie eine Welle über den Quarterback der Houston Texans herein, der nun um seinen Ruf, seine Freiheit und seine Karriere fürchten muss.
Nach Oben