Anmelden



- Werbung -

Beste Landingspots für Free Agents nach dem NFL Draft 2022

Der NFL Draft 2022 liegt langsam, aber sicher hinter uns und damit steht der Großteil der Roster, mit denen die Teams in die neue Saison starten wollen. Ganz vorbei ist die Kaderplanung aber noch nicht: Zwar haben sich die begehrtesten Free Agents schon längst neuen Franchises angeschlossen, doch es gibt nach wie vor einiges an Talent auf dem Markt. TOUCHDOWN24 wirft einen Blick auf die besten verbleibenden Free Agents und nennt deren ideale Landingspots in den Wochen bis zum Training Camp.

2022 NFL Offseason-Needs: AFC East

Nach Jahren der Patriots-Dominanz haben die Buffalo Bills die AFC East in den vergangenen beiden Jahren geholt. Das will Bill Belichick nicht auf sich sitzen lassen und bläst zum Großangriff auf Josh Allen und Co. Dahinter lauern mit den Dolphins und Jets zwei Teams mit einem jungen Franchise-Quarterback auf ihre Chance. Doch was muss passieren, damit jedes Team 2022 seine Ziele erreicht? TOUCHDOWN24 blickt auf die größten Offseason-Needs in der AFC East.

Der alljährliche Wahnsinn der NFL Free Agency

Die ersten Deals sind eingetütet, ein NFL All Timer beendet nach nur wenige Wochen seinen Ruhestand und die Sportseiten laufen ob unzähliger Gerüchte förmlich über: Der Beginn der Free Agency ist in der National Football League auch 2022 eine ganz besonders heiße Phase im Ligakalender. Dabei werfen der Spielermarkt und das Handeln eines jeden einzelnen Teams so manche Frage auf. Wir von Touchdown24 versuchen hier zumindest die ein paar zu beantworten!
Nach Oben