Die vergangenen zwei Saisons zählte Bud Dupree von den Pittsburgh Steelers zu den produktivsten Pass Rushern der NFL. Nun will er seinen Erfolg bei den Tennessee Titans fortsetzen, die ihn mit einem 82-Millionen-Mega-Deal in die Music City lockten, um ihren schwächelnde Defense zu beleben. Ganz einfach wird das allerdings nicht, unter anderem kämpft sich Dupree gerade von einem Kreuzbandriss zurück. Wenn er allerdings wieder bei voller Kraft ist, können die Titans so einiges erwarten von ihrem neuen Edge Defender!
Am 17. März startet die NFL in die diesjährige Free Agency. Es ist der erste richtig wichtige Termin im Roster-Building für die Saison 2021. Welche wichtigen Verträge bei den einzelnen Teams auslaufen – TOUCHDOWN24 mit einer Auflistung der bekanntesten Namen. Heute: die AFC South.
Das große Buch der NFL schreibt jedes Jahr viele Geschichten. Die der Tennessee Titans und ihrer Offense waren dabei lange nur Randnotiz, doch mittlerweile weiß jeder, dass Ryan Tannehill, Derrick Henry und Co zur Ligaelite gehören. Auch dank ihres jungen Wide Receivers A.J. Brown, der wie sein einstiger Teamkollege DK Metcalf neue Maßstäbe auf der Position setzt.
Die Houston Texans hatten wohl das schwerste Auftaktprogramm der NFL, trotzdem sorgt ihr siegloser Start im Lone Star State für reichlich Tristesse. Mit Deshaun Watson haben sie schließlich einen der hoffnungsvollsten und vor allem auch teuersten Quarterbacks der Liga in ihren Reihen. Aber selbst der Superstar kann derzeit die zahlreichen Löcher der Texans nicht stopfen.
Irgendwie hat Gardner Minshew keiner Bescheid gesagt, dass die aktuelle NFL-Saison der Jacksonville Jaguars so gar nicht laufen soll. Nach dem Ausverkauf in der Offseason waren sich eigentlich alle einig, dass man die Spielzeit in Florida abschenkt und nächstes Jahr mit dem kommenden Top-Pick Trevor Lawrence wieder neu durchstartet. Ihr aktueller Quarterback hat aber anscheinend ganz andere Pläne.
Wenn der Sport seine Geschichten schreibt, dann legt er sich oft erst spät auf ein Genre fest. Mal erzählt er von Wundern, berichtet von heiteren Episoden oder legendären Errungenschaften, er kennt aber auch Tragödien und dramatische Erzählungen. Wie die fantastische NFL-Geschichte von Philip Rivers endet, weiß man noch nicht. Nicht wie geplant, soviel steht fest. Aber ein Happy End ist bei den Indianapolis Colts allemal noch drin.
Nur noch wenige Tage, dann findet in Philadelphia die diesjährige Draft-Veranstaltung statt. Touchdown24 blickt auf den Höhepunkt der Offseason und gibt seine Einschätzung - Teil 4: Die AFC South.

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden