Roddy White erklärt Karriereende

geschrieben/veröffentlicht von/durch  15.04.2017
Der frühere Wide Receiver der Atlanta Falcons hat seine Laufbahn offiziell beendet. Der viermalige Pro-Bowler war bereits ein Jahr ohne Vertrag gewesen.

White war 2005 an der 27. Position von den Falcons gedraftet worden und hatte seine gesamte Karriere in Atlanta verbracht. In elf Saisons war er auf 808 Catches, 10.863 Yards sowie 63 Touchdowns gekommen und hatte viermal die Playoffs erreicht.

"Ich danke Arthur Blank (Besitzer der Falcons, Anm. d. Red.) und der Falcons-Organisation. Ich beende nun offiziell meine Karriere und freue mich auf die zweite Phase meines Lebens", sagte White zum Abschluss.
Markus Schulz

Markus Schulz arbeitet seit 2009 beim Sport-Informations-Dienst in Köln. Seine Leidenschaft für den American Football entdeckte der Familienvater bereits mit elf Jahren während Super Bowl XXIII. 2017 schloss sich Schulz TOUCHDOWN24 zudem als Chefredakteur an. Außerdem hat der gebürtige Mönchengladbacher mehrere Bücher über den US-Sport publiziert und engagiert sich ehrenamtlich als Pressesprecher bei seinem örtlichen Football-Verein Remscheid Amboss.

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden