IMAGO / Icon Sportswire

 

Die Dallas Cowboys haben sich für die Playoffs der diesjährigen NFL-Saison qualifiziert. Auch die Kansas City Chiefs lösten ihr Ticket.

  • Cowboys erreichen Top-Sieben-Seed
  • Chiefs gewinnen ihre Division
  • Arizona Cardinals ausgeschieden

Beide Teams machten es dabei spannender als gedacht. Die Dallas Cowboys verloren gar in Overtime bei den Jacksonville Jaguars und mussten dann bis in die Nacht warten. Nur dank der Niederlage der Washington Commanders bei den New York Giants stand dann spät in der Nacht zu Montag die zweite Postseason-Teilnahme in Folge für die Mannschaft von Head Coach Mike McCarthy fest. Allerdings sind durch die Niederlage in Florida die Chancen auf Platz eins in der NFC East auf eine minimale Wahrscheinlichkeit gesunden, da die Philadelphia Eagles sich bei den Chicago Bears keine Blöße gaben. Ein Top-Sieben-Seed ist den Cowboys in der NFC aber nicht mehr zu nehmen.

Chiefs gewinnen AFC West zum achten Mal in Folge

Ein Heimspiel in den Playoffs ist den Kansas City Chiefs hingegen sicher. Doch auch Star-Quarterback Patrick Mahomes musste längere Zeit zittern. Bei den Houston Texans, nach Record das schlechteste Team der aktuellen Saison, sprang der Sieg für Kansas City erst in Overtime heraus. Die Chiefs von Head Coach Andy Reid gewannen so bereits zum siebten Mal in Folge die AFC West. Neben den Cowboys und Chiefs hatten sich in den Tagen zuvor bereits die San Francisco 49ers und Minnesota Vikings für die Playoffs qualifiziert. Die Philadelphia Eagles standen ohnehin bereits seit einer Woche fest.

Jegliche Reise beendet in Bezug auf die Playoffs ist für die Arizona Cardinals. Für das Team, das den kommenden Super Bowl in seinem Stadion veranstalten wird, ist nach einer Niederlage bei den Denver Broncos auch jedes mathematische Spiel vorbei. In der Vorwoche waren bereits die Broncos aus dem Playoff-Rennen ausgeschieden. Auch die Chicago Bears und Houston Texans sind längst raus.

Über den/die Autor/in
Markus Schulz

- Anzeige -

NFL meist geklickt

Meinung NFL

Error: No articles to display