Einer der besten Center der Liga: Corey Linsley von den Green Bay Packers Einer der besten Center der Liga: Corey Linsley von den Green Bay Packers IMAGO / Icon SMI

Linsley, Robinson, Golladay: Die Free Agents der NFC North

geschrieben/veröffentlicht von/durch  Dirk Kaiser 04.03.2021
Am 17. März startet die NFL in die diesjährige Free Agency. Es ist der erste richtig wichtige Termin im Roster-Building für die Saison 2021. Welche wichtigen Verträge bei den einzelnen Teams auslaufen – TOUCHDOWN24 mit einer Auflistung der bekanntesten Namen. Heute: die NFC North.


6,50 € inkl. MwSt. TD24 Heft 47 - JUL 2021 Noch 119 vorhanden Zum Produkt


Die Teams der NFC North haben alle etwas gemeinsam - negativen Cap Space. Von Green Bay bis Detroit müssen die General Manager also einiges Geschick beweisen, um Gelder bis zur Gehaltsobergrenze freizuräumen und Leistungsträger zu binden. Der Aderlass könnte sonst insbesondere bei den Green Bay Packers und Detroit Lions enorm sein. In Wisconsin laufen die Verträge von Center Corey Linsley und Runningback Aaron Jones ebenso aus, wie bei den Lions die Arbeitspapiere nahezu sämtlicher Receiver: Kenny Golladay, Marvin Jones, Danny Amendola und selbst Mohamed Sanu.

Etwas weniger Sorgen über den Verlust von wichtigen Leistungsträgern müssen sich die Chicago Bears und Minnesota Vikings machen. Der prominenteste Name im Staate Illinois lautet Allen Robinson, ebenfalls Wide Receiver. Bei den Vikings muss das Front Office versuchen, den Abgang von Free Safety Anthony Harris zu verhindern, der zuletzt über 11 Millionen US-Dollar einstrich.

Green Bay Packers


Offense: Corey Linsley (C, zuletzt 8,5 Mio. Jahresgehalt), Ricky Wagner (OT, 5,5 Mio.), Lane Taylor (G, 5,5 Mio.), Marcedes Lewis (TE, 2,25 Mio.), Jamaal Williams (RB, 0,7 Mio.), Allen Lazard (WR, 0,7 Mio.), Robert Tonyan (TE, 0,7 Mio.), Aaron Jones (RB, 0,65 Mio.)

Defense: Christian Kirksey (ILB, 6,5 Mio.), Kevin King (CB, 1,8 Mio.), Damon Harrison (DT, 1,05 Mio.), James Burgess (ILB, 0,8 Mio.), Chandon Sullivan (CB, 0,75 Mio.)

Cap Space: Minus 11,5 Mio.

Chicago Bears


Offense: Allen Robinson (WR, 14,0 Mio.), Mitchell Trubisky (QB, 7,3 Mio.), Cordarrelle Patterson (WR, 5,0), Demetrius Harris (TE, 1,65 Mio.), Germain Ifedi (OT, 1,05 Mio.),

Defense: Roy Robertson-Harris (DT, 3,3 Mio.), Deon Bush (SS, 1,4), Barkevious Mingo (OLB, 1,2 Mio.), Tashaun Gipson (FS, 1,05 Mio.), Artie Burns (CB, 1,05 Mio.), Brent Urban (DE, 1,0 Mio.), DeAndre Houston-Carson (SS, 1,0 Mio.),

Cap Space: Minus 2,5 Mio.

Minnesota Vikings

Offense: Rashod Hill (OT, 1,05 Mio.), Amer Abdullah (RB, 1,05Mio.) Sean Mannion (QB, 1,05 Mio.), Dakota Dozier (OT 1,0 Mio.), Brett Jones (C, 0,9 Mio.)

Defense: Anthony Harris (FS, 11,4 Mio.), Eric Wilson (OLB, 3,3 Mio.), George Iloka (FS, 1,05 Mio.), Jaleel Johnson (DT, 0,8 Mio.), Ifeadi Odenigbo (DE, 0,6 Mio.)

Cap Space: Minus 9,4 Mio.

Detroit Lions


Offense: Marvin Jones (WR, 8,0 Mio.), Danny Amendola (WR, 5,0), Oday Abushi (G, 1,2 Mio.), Adrian Peterson (RB, 1,05 Mio.), Mohamed Sanu (WR, 1,05 Mio.), Kenny Golladay (WR, 0,8 Mio.)

Defense: Everson Griffen (DE, 6,0 Mio.), Duron Harmon (SS, 4,25 Mio.), Romeo Okwara (DE, 3,4 Mio.), Jarrad Davis (ILB, 2,7 Mio.), Reggie Ragland (ILB, 1,0 Mio.),

Cap Space: Minus 9,0 Mio.

Weitere Übersichten:




Legende: C = Center, G = Guard, OT = Offensive Tackle, QB = Quarterback, WR = Wide Receiver, TE= Tight End, RB = Runningback, FB = Fullback, DT = Defensive Tackle, DE = Defensive End, LB = Linebacker,  ILB = Inside Linebacker, OLB = Outside Linebacker, SS = Strong Safety, FS = Free Safety, CB = Cornerback

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden