Auslaufender Vertrag bei komplizierter Cap-Situation: Wo geht Bud Dupree 2021 auf Quarterback-Jagd? Auslaufender Vertrag bei komplizierter Cap-Situation: Wo geht Bud Dupree 2021 auf Quarterback-Jagd? IMAGO / Icon SMI

Dupree, Judon, Vernon: Die Free Agents der AFC North

geschrieben/veröffentlicht von/durch  Dirk Kaiser 02.03.2021
Am 17. März startet die NFL in die diesjährige Free Agency. Es ist der erste richtig wichtige Termin im Roster-Building für die Saison 2021. Welche wichtigen Verträge bei den einzelnen Teams auslaufen – TOUCHDOWN24 mit einer Auflistung der bekanntesten Namen. Heute: die AFC North.
6,50 € inkl. MwSt. TD24 Heft 48 - AUG 2021 Noch 70 vorhanden Zum Produkt


In der AFC North laufen vor allem bei den Pittsburgh Steelers und Baltimore Ravens wichtige Verträge aus. Zudem befinden sich die Steelers vor der Free Agency bei einem designierten Cap Space von minus 19 Millionen. Spieler wie Alejandro Villanueva oder Bud Dupree sind so nur schwer zu halten. In Baltimore laufen vor allem Verträge wichtiger Pass Rusher aus. Mit 18 Millionen im Cap gibt es auch noch nicht so viel Spielraum. Matt Judon, Yannick Ngakoue und Derek Wolfe – alle werden nicht zu halten sein.

Bei den Cleveland Browns läuft im Prinzip nur der Vertrag von Outside Linebacker Olivier Vernon aus, der schwer ins Gewicht fällt. Mögliche Verluste von Spielern wie Karl Joseph (Strong Safety), B.J. Goodson (Inside Linebacker) oder Larry Ogunjobi (Defensive Tackle) sollten hingegen zu verkraften sein. Die Cincinnati Bengals haben es mit einem Cap Space von über 37 Millionen US-Dollar selbst in der Hand, ihre wichtigsten Spieler zu binden. Allen voran Strong Safety Shawn Williams oder Defensive End Carl Lawson.

Pittsburgh Steelers


Offense: Alejandro Villanueva (OT, zuletzt 6,0 Mio. Jahresgehalt), Juju Smith-Schuster (WR, zuletzt 1,0 Mio.) James Connor (RB, zuletzt 0,8 Mio.)

Defense: Bud Dupree (OLB, zuletzt 15,8 Mio.), Avery Williamson (ILB, zuletzt 7,5 Mio.), Mike Hilton (CB, zuletzt 3,3 Mio.), Tyson Alualu (DE, zuletzt 2,9 Mio.), Cassius Marsh (DE, zuletzt 1,05 Mio.),

Cap Sapce: Minus 19,0 Mio.

Baltimore Ravens


Offense: Willie Snead (WR, zuletzt 6,0 Mio.), Mark Ingram (RB, zuletzt 5,0 Mio.), Matt Skura (C, zuletzt 2,1 Mio.), Robert Griffin III (QB, zuletzt 2,0 Mio.), D.J. Fluker (G, zuletzt 1,1 Mio.), Dez Bryant (WR, zuletzt 1,05 Mio.), Gus Edwards (RB, zuletzt 0,75 Mio.)

Defense: Matt Judon (OLB, zuletzt 16,8 Mio.), Yannick Ngakoue (DE, zuletzt 12,0 Mio.), Derek Wolfe (DE, zuletzt 3,0), Anthony Levine (SS, zuletzt 1,8 Mio.), Pernell McPhee (OLB, zuletzt 1,2 Mio.)

Cap Space: 18 Millionen

Cleveland Browns


Offense: Rashad Higgins (WR, zuletzt 0,9 Mio.)

Defense: Olivier Vernon (OLB, zuletzt 11,0 Mio.), Kevin Johnson (CB, zuletzt 3,5 Mio.), Karl Joseph (SS, zuletzt 2,5 Mio.), B.J. Goodson (ILB, zuletzt 2,4 Mio.), Andrew Sendejo (SS, zuletzt 2,25 Mio.), Malcolm Smith (OLB, zuletzt 1,05 Mio.), Larry Ogunjobi (DT, zuletzt 1,0 Mio.), Elijah Lee (OLB, zuletzt 0,8 Mio.), George Obinna (DE, zuletzt 0,6 Mio.)

Cap Space: 20,15 Mio.

Cincinnati Bengals


Offense: A.J. Green (WR, zuletzt 18,2 Mio.), John Ross (WR, zuletzt 4,3 Mio.), Alex Erickson (WR, zuletzt 2,3 Mio.), Brandon Allen (QB, zuletzt 0,8 Mio.), Samaje Perine (RB, zuletzt 0,7 Mio.)

Defense: Shawn Williams (SS, zuletzt 5,0 Mio.), Mackensie Alexander (CB, zuletzt 4,0), William Jackson (CB zuletzt 2,4 Mio.), Josh Bynes (ILB, zuletzt 1,65 Mio.), Christian Covington (DT, zuletzt 1,5 Mio.), Mike Daniels (DT, zuletzt 1,4 Mio.), Carl Lawson (DE, zuletzt 0,8 Mio.)

Cap Space: 37,7 Mio.

Weitere Übersichten:




Legende: C = Center, G = Guard, OT = Offensive Tackle, QB = Quarterback, WR = Wide Receiver, RB = Runningback, FB = Fullback, DT = Defensive Tackle, DE = Defensive End, LB = Linebacker,  ILB = Inside Linebacker, OLB = Outside Linebacker, SS = Strong Safety, FS = Free Safety, CB = Cornerback

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden