Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin info@touchdown24.de

NFL - National Football League

Die NFL in München - Alles, was du wissen musst

Tom Brady hat sich bestimmt schon mental auf das erste reguläre NFL Saisonspiel in Deutschland vorbereitet. Credit: Imago Images / Icon Sporswire / Cliff Welch

Mit dem ersten NFL Regular Season Game auf deutschem Boden zwischen den Tampa Bay Buccaneers und den Seattle Seahawks steht der hiesigen Football-Community ein besonderes Schmankerl ins Haus. Der legendäre Tom Brady macht seine Aufwartung, aber das Event-Highlight hat noch eine ganze Menge mehr zu bieten. Was, das erfährst du hier!

Viele werden sich vielleicht nicht mehr genau an den Tag erinnern, an dem sie zum ersten Mal mit weit aufgerissenen Augen den Flug des eiförmigen Leders verfolgten, das dann kurze Zeit später unter tosendem Jubel im eigenen Herz landete. Eines haben sie aber neben der gemeinsamen Leidenschaft wohl alle gemein. Damals, wann auch immer es gewesen ist, schien die Vorstellung von einem regulären NFL-Saisonspiel in Deutschland ein Traum aus irgendeiner fernen Galaxie. Eine Utopie, die sich selbst in einer globalisierten Welt nur schwer in kühnen Träumen ausmalen ließ. Jetzt allerdings ist es tatsächlich Wirklichkeit geworden: Die NFL kommt nach Deutschland, die National Football League gastiert in München!

Kneifen ist erlaubt, es ist nicht bloß ein schöner Traum. Und damit wir diese Realität auch in vollen Zügen genießen können, wollen wir uns vorab mal einigen Fakten widmen, ein paar Infos teilen und gewisse Fragen beantworten.

Wann genau findet das NFL Spiel in München statt?

Die Tampa Bay Buccaneers und die Seattle Seahawks spielen am Sonntag, den 13. November, in München gegeneinander. Kickoff ist um 15:30 Uhr am Nachmittag (9:30 Uhr an der amerikanischen Ostküste) und somit ist die Partie wie auch die sonstigen europäischen Spiele der NFL International Series ein perfekter Start in einen langen NFL-Sonntag, der dann von 19 Uhr an in gewohnter Manier bis zum Sunday Night Game weitergeht.

Die NFL entschied sich aus diesen Gründen für München

Das Spiel ist Teil der NFL International Series, einer Serie von regulären Saisonspielen, die im Ausland ausgetragen werden. In der Vergangenheit fanden vor allem Spiele in London statt, wie auch schon drei Mal in dieser Saison. Mit München und Mexico City (wo am 21. November die Cardinals auf die 49ers treffen) gibt es aber 2022 noch zwei weitere Austragungsorte. Insgesamt hat sich die NFL für vier Spiele auf deutschem Boden bis 2025 entschieden, zwei in München und zwei in Frankfurt

Mit entscheidend soll dabei unter anderem der FC Bayern München gewesen. Als Partnerclub der Kansas City Chiefs aus der NFL, Weltmarke und Eigentümer der Allianz Arena initiierte man zusammen mit der Stadt die Idee einer Bewerbung, die in Kombination mit Münchens internationalem und traditionellem Flair zum Erfolg im Bewerbungsprozess führte.

Münchner Ticket-Wahnsinn zeigt Deutschlands Lust auf NFL

Na dann mal her mit einem Ticket, wenn das ganze doch so eine große Nummer ist! Leider ist dieser Zug in etwa mit der Geschwindigkeit eines gut geölten TGV aus dem Bahnhof gerauscht, denn Tickets für das NFL Spiel in München sind restlos ausverkauft. VIP-Tickets waren innerhalb von zwei Minuten vergriffen, die 50000 regulär verfügbaren Tickets fanden innerhalb von 15 Minuten neue Besitzer.

 

Es gibt einige wilde Zahlen, nach welchen die NFL insgesamt zwischen 600000 bis zu zwei Millionen Tickets hätte verkaufen. Werte, die ob gewisser Marketing-Interessen durchaus mit Vorsicht zu genießen sind. Nichtsdestotrotz unterstreicht der Run auf die Karten natürlich: Deutschland hat Bock auf die NFL und das nicht zu knapp!

Wo kann man sich das NFL Spiel aus München anschauen?

Bleibt also nur das heimische Sofa, um in den Genuss vom Münchner Football-Spektakel zu kommen? Nicht so ganz, denn in ganz München werden an unterschiedlichsten Orten Fan-Partys und Fan-Feste veranstaltet, wo sich sicherlich auch der ein oder andere Bildschirm finden lassen wird. Auch Kneipen in der Stadt haben bereits Interesse bekundet, das Spiel zu zeigen. Es geht aber auch eine Nummer größer.

Ran Football veranstaltet im Audi Dome für 6000 Leute eine kommentierte Live-Übertragung, wo anschließend auch der restliche NFL-Spieltag gezeigt wird. Dazu gibt es in Frankfurt im Deutsche Bank Park eine Watch Party zum NFL Munich Game, quasi als Einstimmung für den Austragungsort der International Series 2023.

 

Das heimische Sofa ist für die couchigen Kissenfreunde natürlich immer noch eine Option. ProSieben übertragt das Spiel am Nachmittag im Free-TV, der Bezahlsender DAZN ist ebenfalls am Start. Gleichzeitig hat ran.de einen kostenfreien Live-Stream laufen. Wer lieber den amerikanischen Originalkommentar haben will, der müsste auf den kostenpflichtigen NFL GamePass zurückgreifen.

Die Buccaneers und Seahawks versprechen ein spannendes Spiel

Die Rahmenbedingungen stehen also, jetzt müssen nur noch die beiden Mannschaften ihren Teil erfüllen und für ein interessantes Spiel sorgen. Vor der diesjährigen NFL-Saison sorgte sich so mancher, dass dies zumindest für die Seahawks schwierig werden könnte, die sich eigentlich nach dem Abgang ihres Star-Quarterbacks Russell Wilson in einem Übergangsjahr befinden sollten. Nachfolger Geno Smith hat bisher aber die gesamte NFL überrascht und hält Seattle mit starken Leistungen in solidem Fahrwasser.

Ähnliches kann man über die Buccaneers sagen, hier sind die Ansprüche aber definitiv ein wenig höher. Der Super Bowl Champion von 2020 wollte mit Mega-Quarterback Tom Brady noch einmal zum letzten großen Hurrah aufspielen, bisher bleiben die Freibeuter aber ein wenig hinter den Erwartungen zurück. Trotzdem ist Brady als siebenfacher Super Bowl Gewinner und vielleicht größter Spieler aller Zeiten ein Zugpferd für das Spiel, was sich gewaschen hat.

Was tun, wenn jemand vorher noch nie NFL Football gesehen hat?

Während Mr. Brady selbst jedem Nicht-Football-Fan ein Begriff sein könnte, sind die Regeln natürlich für Newbies oft ein Buch mit sieben Siegeln. Da ein Spiel in „good ol‘ Germany“ vor der eigenen Haustüre aber auch viele Menschen neu für den Sport begeistern könnte, sollte sich jeder Football-Fanatic oder Neuankömmling vorher ein paar Werkzeuge zurecht legen, die man gegebenenfalls einem fragenden Gesicht auftischen kann.

Hier gibt es zum Beispiel eine Schnellzusammenfassung der Regeln durch die NFL, hier eine etwas ausführlichere Zusammenfassung in Textform. Vor Regelverständnis oder Yellow-Flag-Expertentum steht aber viel mehr die Begeisterung. Dazu könnten Youtube-Highlight-Videos der besten Catches, Runs oder Hits so manches Herz begeistern, Zusammenfassungen von Top-Spielen wie dem jüngsten Chiefs-Bills-Duell kommen eigentlich auch immer gut.

Und dann dürfte gepaart mit einem Top-Spiel zwischen den Bucs und den Seahawks einem großen bayrischen Football-Fest nichts mehr im Wege stehen!

Über den/die Autor/in
Moritz Wollert
Moritz Wollert
Moritz Wollert schreibt für TOUCHDOWN24 u.a. über die NFL. Für das monatliche Print-Magazin schreibt er u.a. die NFL History Artikel

Du musst über einen Account (Registrierung) bei uns verfügen um Kommentare posten zu können.

Aktuelle Ausgabe

Preis: 7.90 EUR

NFL meistgeklickt

Über uns

td24 footer logo


Hintergründe - Analysen - Interviews
100% American Football


Über uns

Jobs

Mediadaten

KONTAKT

TOUCHDOWN24 Verlag - Thomas Filges

Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin

DEUTSCHLAND

+49 (0)30 / 88 62 58 62

info@touchdown24.de

Telefonisch erreichbar:

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr - 15:00 Uhr

× Progressive Web App | Add to Homescreen

Um diese Web-App auf Ihrem iPhone/iPad zu installieren, drücken Sie das Symbol. Progressive Web App | Share Button Und dann zum Startbildschirm hinzufügen.

× Web-App installieren
Mobile Phone
Offline – Keine Internetverbindung
Offline – Keine Internetverbindung