IMAGO / Icon Sportswire

Nach sechs Jahren im NFL-Trikot der Vikings steht nun fest: Minnesota und Runningback Dalvin Cook gehen in Zukunft getrennte Wege.

  • Vikings entlassen Runningback Dalvin Cook
  • Entlassung oder doch Trade?
  • Liegt die Zukunft bei einem Contender?

Wie übereinstimmende Medien berichten, haben die Minnesota Vikings ihren langjährigen Runningback Dalvin Cook heute darüber informiert, dass sie ihn entlassen werden. Vorangegangen waren erfolglose Verhandlungen über eine mögliche Gehaltskürzung des 27-Jährigen, welche den Vikings mehrere Millionen Dollar Cap Space verschafft hätte. Cooks Vertrag bringt ihm ein stattliches Grundgehalt von 10,4 Millionen Dollar ein, wovon zwei Millionen garantiert sind. Eine Entlassung des Runningbacks würde Minnesota zusätzlichen Cap Space in Höhe von 9 Millionen Dollar einbringen.

 

Da der Zeitpunkt der Entlassung noch offen ist, wird noch spekuliert, ob die Vikings gegebenenfalls einen verspäteten Trade für Cook einfädeln können. Nicht nur würden die Vikings dadurch eine Kompensation für die Dienste des Runningbacks erhalten, sondern obendrein würde die Summe an freigeschaufeltem Cap Space auf insgesamt 11 Millionen Dollar anwachsen. Es gilt jedoch als unwahrscheinlich, dass sich ein Team findet, das bereit ist, Draftpick für Cook aufzugeben.

Der 27-jährige Cook war 2017 als Zweitrundenpick zu den Minnesota Vikings gekommen. In den letzten vier Saisons bei Minnesota knackte er die 1.000-Yard-Marke in puncto Rushing jedes Mal Vergangene Saison verzeichnete Cook 1.173 Yards Rushing und 10 Touchdowns. Sollte er nun von den Vikings entlassen werden, stünde es ihm frei, bei jedem Team zu unterschreiben. Hier wird bereits spekuliert, dass Cook sich einem Contender anschließen könnte.

 

Über den/die Autor/in
Kevin Wieschhues

- Anzeige -

NFL meist geklickt

Meinung NFL

Error: No articles to display