IMAGO / USA TODAY Network

Monatelang gab es Gerüchte über einen möglichen Trade von DeAndre Hopkins. Nun haben die Arizona Cardinals den Wide Receiver aus seinem laufenden Vertrag entlassen.

  • Cardinals entlassen Hopkins, kein Trade-Partner gefunden
  • Hopkins passt nicht zur Neuausrichtung in Arizona
  • Hollywood Brown die neue Nummer eins bei den Cardinals

Der ehemalige All-Pro-Receiver DeAndre Hopkins wurde am heutigen Freitag offiziell von den Arizona Cardinals entlassen. Das berichteten erst verschiedene Quellen, ehe die Cardinals die Freistellung auf ihrer offiziellen Website bestätigten. Weiter wird berichtet, dass Arizona zuvor versuchte, einen Trade-Partner für Hopkins zu finden, da man unter keinen Umständen mit dem 30-Millionen-Cap-Hit von Hopkins in die neue Saison gehen wolle. Nachdem jedoch keine Einigung mit einem anderen Team zu Stande kam, blieb Arizona keine andere Wahl als den bald 31-Jährigen zu entlassen. Durch die Entlassung schlucken die Cardinals einen Dead Cap von 21 Millionen für die kommende Saison.

Insbesondere die neue Ausrichtung der Arizona Cardinals wird als Grund für die Entscheidung angeführt. General Manager Monti Ossenfort und Head Coach Johathan Gannon dürften im Rahmen der Zusammenstellung des Rosters konkrete Vorstellungen haben, welchen Hopkins, der 15 der letzten 26 Spiele aufgrund von Suspendierung und Verletzung verpasste, nicht entspricht. Der 30-Jährige war erst vor drei Saisons zu den Cardinals getradet worden und hatte unmittelbar danach eine Vertragsverlängerung über 54,5 Millionen Dollar unterschrieben. 

Während Hopkins sich mit Beginn der kommenden Woche nach einem neuen Team umsehen kann, rutscht Hollywood Brown bei den Cardinals nun in die Rolle des Nummer-eins-Receivers. Die weiteren Passoptionen von Quarterback Kyler Murray heißen nun Rondale Moore, Zach Pascal, Greg Dortch und Drittrundenpick Michael Wilson.

 

Über den/die Autor/in
Kevin Wieschhues

- Anzeige -

NFL meist geklickt

Meinung NFL

Error: No articles to display

ABOUT US

td24 footer logo


Hintergründe - Analysen - Interviews
100% American Football


 

KONTAKT

TOUCHDOWN24 Verlag - Thomas Filges

Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin

DEUTSCHLAND

+49 (0)30 / 88 62 58 62

info@touchdown24.de

Telefonisch erreichbar:

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr - 15:00 Uhr

Meist gelesen

NEWSLETTER