HEFT #50

Ausgabe OKTOBER 2021

Jetzt kaufen

Thomas Filges

Es sind schwere Zeiten für das Präsidium des AFVD. Nicht nur das sich mit RESTART21 eine Initiative formiert hat die den Austausch des gesamten Präsidiums inklusive des Präsidenten Robert Huber fordert, nein, mit der Vorstellung der European League of Football kurz ELF, bekommt der Verband und die GFL auch gleich noch eine neue Liga vor den Latz geknallt. Als ob die Covid19 Pandemie nicht schon genung Kraft und Anstrengungen gekostet hätte.
Die Zeit als Free Agent ist für den ehemaligen Panthers-Quarterback Cam Newton vorbei. Der 31 Jährige unterschrieb laut Adam Schefter und Chris Mortensen von ESPN einen Einjahresvertrag bei den Patriots.
GFL-Saison, Training, Finanzen: Jürgen Gehrke und Jordan Neuman im Interview mit Unicorns Pressesprecher Axel Streich zur aktuellen Lage der Unicorns in der Corona-Krise.
Das Coron-Virus zieht in der GFL weiterhin seine Kreise, so gaben die Ravensburg Razorbacks heute bekannt, dass sie ihre Vorbereitungen entsprechend anpassen werden.
Nach sechs Spielern, die nach Pausen zurückkehren, sechs Neuzugängen und dem Potenzial aus fast 20 Ex-U19-Spielern können die Schwäbisch Hall Unicorns nun weiteren Zuwachs für die Saison 2020 vermelden: Fünf weitere Spieler und einen Coach dürfen sie für die Saison 2020 begrüßen.
Die Footballer der Elmshorn Fighting Pirates verlieren am letzten Spieltag der regulären Saison mit 34:53 (7:7, 21:10, 0:22, 6:14) bei den Langenfeld Longhorns.
In der GFL 2-Nordtabelle liegen die Zweitliga  -Footballer der Fighting Pirates nach sieben Spielen noch immer ungeschlagen an der Tabellenspitze. An diesem Sonntag kommt es in Rostock zum Duell mit den Griffins (15 Uhr, Leichtathletikstadion) – Dritter mit sechs Siegen und zwei Niederlagen. Die ebenfalls ambitionierten Rostocker unterlagen zuletzt den Lübeck Cougars, die nun Zweiter sind (neun Partien, sieben Siege, zwei Niederlagen).
Für die zweite Saisonhälfte verstärkt sich Frankfurt Universe mit der deutschen Football Legende André Mathes.   
Erschöpft, aber glücklich traten Headcoach Jörn Maier und die Spieler die circa sechsstündige Busfahrt von Solingen nach Elmshorn an. Im vierten Versuch im Duell beider Teams gelang den Pirates der erste Sieg gegen die Paladins.
Die Hildesheim Invaders wollen am kommenden Sonnabend auswärts in Düsseldorf unter Beweis stellen, dass die ansprechende Leistung zum Saisonauftakt gegen die Potsdam Royals (50:28) keine Eintagsfliege war. Kickoff ist um 17 Uhr im Stadion Benrath.
Nach Oben