HEFT #53

Ausgabe JANUAR 2022

Jetzt kaufen
- Werbung -

“Die Mentalität stimmt”

Der German Birdgang e.V. feuert seit 2015 seine Arizona Cardinals an Der German Birdgang e.V. feuert seit 2015 seine Arizona Cardinals an German Birdgang www.german-birdgang.de
Die Feiertage mit Weihnachten und Silvester liegen hinter uns und es beginnt ein neues Jahr. Im zweiten späten Slot auf Prosieben bestreiten die Dallas Cowboys und die Arizona Cardinals ihr erstes Spiel in 2022. Beide konnten bereits die Playoffs klar machen. Nun wollen die Teams mit einem Sieg ihre Ausgangssituation vor der Postseason verbessern und gleichzeitig eine Duftmarke vor der K.O.-Phase setzen. Während Dallas die letzten vier Spiele gewann und das Washington Football Team in der Vorwoche förmlich überrannte, befinden sich die Cardinals nach drei Niederlagen in Serie im Formtief. Wir haben mit Jan Peiler vom German Birdgang e.V. gesprochen und wollen der Frage nachgehen, ob Arizona noch zu den Contendern gezählt wird oder ob das Team sich nur mühsam in die Playoffs schleppt.

Um 22:25 Uhr empfangen die “11-4” Dallas Cowboys im AT&T Stadium die “10-5” Arizona Cardinals. In den letzten Partien haben sich die Cardinals nicht gerade mit Ruhm bekleckert und verloren neben direkten Duellen gegen Playoff-Contender auch gegen die Detroit Lions, dass bis dahin nur ein einziges Spiel für sich entschied. Arizona benötigt dringend ein Comeback zur Dominanz der ersten Saisonhälfte. Ein Sieg, zu dem sie beinah schon verdammt sind, käme gegen Dallas gerade richtig und würde viele mentale Bremsklötze lösen. Bei einer Niederlage wäre sogar noch der zweite Platz in der NFC West in Gefahr. 


Doch zuerst erzähle uns etwas über den Fanclub German Birdgang e.V.. Wie lange gibt es euren Verein, was sind eure regelmäßigen Aktivitäten und gibt es auch einen Podcast?

2014 entstand eine kleine Facebook Gruppe wo nach und nach Fans der Arizona Cardinals dazu kamen. 2015 haben wir uns dann für den Namen GermanBirdgang entschieden und daraufhin auch auf den anderen Portalen wie Twitter und Instagram einen Account gestartet.

Wichtig ist uns, dass German nicht nur für Deutschland steht, sondern es für den deutschsprachigen Raum steht. Wir haben auch viele in der Community aus Österreich, Schweiz oder auch Belgien und Luxemburg. Seit letzten Jahr sind wir nun ein eingetragener Verein mit etwas mehr als 180 Mitglieder.

Unser Podcast "BIRDWATCH" ist auf allen Streaming Portalen zu hören. Wenn es wieder möglich ist wird es auch Fantreffen geben in Deutschland. Zudem organisieren wir jährlich eine Gruppenreise nach Amerika zu Spielen der Cardinals.

Die Arizona Cardinals haben erst im achten Saisonspiel zum ersten Mal verloren. Wo siehst Du die Stärken der Mannschaft?

Der Saisonstart war für uns genauso wie für alle anderen verblüffend. Die Stärke in den Spielen war ganz klar die Offensive die fast in jedem Spiel über 30 Punkte machte.

Besonders war auch, dass in der Breite das Team so aufgestellt war, dass wenn es zu Ausfällen kam, direkt der nächste Spieler gute Leistung brachte. Auch als Murray drei Spiele ausgefallen war, konnte man trotzdem zwei Siege einfahren. Die Mentalität stimmte auch im Team und besonders ein J.J Watt in der Kabine förderte die Gier nach Siegen.

Nach der Niederlagenserie zuletzt, ist Kritik sicherlich angebracht. Wo siehst du die Schwächen bei den Cardinals?

Die Schwächen im Team zeigen sich leider schon länger, sind aber zuerst, da man noch genug selber punktete, nicht so aufgefallen. Die Verteidigung gegen den Lauf ist eines der großen Schwächen.

Zudem war es schon Riskant im Free Agent Bereich nichts auf der Cornerback Position gemacht zu haben. Murphy Jr. hat zwar einen großen Schritt gemacht, aber Alford fehlte die letzten zwei Jahre verletzt. Dieser ist nun verletzt und zudem unser Rookie, sodass es in der Breite dem Team etwas fehlt, das Qualität von der Bank kommen kann. Zudem ist das Play Calling von Kingsbury, was zu Saisonbeginn noch sehr kreativ war, etwas am brökeln. Auch die Verletzung von Hopkins kann aktuell noch nicht ausgeglichen werden.

Legt Arizona den Hebel um und kassiert Dallas die dritte Niederlage im achten Heimspiel oder setzt sich der Trend bei beiden Teams fort? Wie ist dein Tipp?

Ich glaube, dass das Team eine knappen Sieg einfahren wird. 31:27 für die Cardinals 

Zuletzt grüßte Kyler Murray vom Cover unserer Dezember-Ausgabe des Printmagazins TOUCHDOWN24. Welche Schlagzeile möchte der German Birdgang e.V. gern als nächstes auf unserer monatlich erscheinenden American Football Zeitschrift lesen?

Kyler Murray mit starker Leistung im ersten Playoff Spiel. Wer soll diese Cardinals schlagen können? 

Vielen Dank für das Interview! TOUCHDOWN24 wünscht allen ein spannendes Spiel und weiterhin erfolgreiche Zeiten für den German Birdgang e.V.!

Philipp Forstner

DraftNerdPhilipp Forstner, alias Draft Nerd, ist ehemaliger O-Liner und sammelte erste Erfahrungen als Autor bei "Beardown Germany". Er schreibt über den NFL Draft und College Football für TOUCHDOWN24 und beobachtet als Scout die zukünftigen und aktuellen Spieler der NFL.
Nach Oben