Anmelden



- Werbung -

Prescott gegen Mahomes - zwei der besten Quarterbacks im Duell

Alle Augen sind am Sonntag wieder auf ProSieben Maxx gerichtet. Ab 22.25 Uhr treten die Dallas Cowboys bei den Kansas City Chiefs an, zuvor spielen bereits ab 19 Uhr die Indianapolis Colts bei den Buffalo Bills um ein Playoff-Ticket.

Spotlight: Sind die Bucs noch ein Super-Bowl-Contender?

Selbst die besten Teams legen in der NFL hin und wieder ein Ei, doch es kommt selten genug vor, dass sich Super-Bowl-Contender gleich zweimal in Folge in den Fuß schießen. Nach der Division-Niederlage gegen New Orleans vor ihrer Bye Week setzte es vergangene Woche für die Tampa Bay Buccaneers auch gegen das Washington Football Team eine deutliche Niederlage. Was sind die Probleme in der Bucs-Offense? Geht dem amtierenden Champion die Luft aus oder holen Brady und Co. nur Luft für einen weiteren brandheißen Endspurt? Alles dazu im Spotlight für Week 11.

Flügellahme Atlanta Falcons hoffen auf Kyle Pitts

Die Atlanta Falcons fuhren am vergangenen NFL-Sonntag eine böse Klatsche gegen die Dallas Cowboys ein, ihre Offense fand dabei so gut wie kein Mittel gegen die Verteidigung ihres ehemaligen Head Coaches Dan Quinn. Viel Zeit zum Ärgern bleibt den „Dirty Birds“ allerdings nicht, bei Thursday Night Football empfangen sie die zuletzt fulminant aufspielenden New England Patriots. Wie so oft in dieser Saison ruhen Atlantas Hoffnungen dabei eigentlich nur auf Quarterback Matt Ryan und seinem Rookie-Tight-End Kyle Pitts.

Fantasy Football Waiver Wire Week 11 – Der Waiver-Pickup des Jahres?

Week 11 ist für alle Fantasy-Manager, die für ihren Playoff-Push noch dringend Runningback-Hilfe benötigen, exzellent. Auf dem Waiver der meisten Ligen sind gleich drei Optionen verfügbar, die im Schlussspurt der Saison zu Ligagewinnern werden könnten. Wer das ist und was ihr auf anderen Positionen unternehmen könnt, sagen wir euch in unserem Waiver Wire für Week 11 in der NFL.

Chiefs gegen Raiders: Sieger stößt Tür zu Playoffs auf

Alle Spiele vom NFL-Sonntag gibt es in dieser knackigen Zusammenfassung. Irgendwie war es nach dem überraschenden Sieg der Miami Dolphins gegen die Baltimore Ravens vorherzusehen. Die Woche 10 in der NFL wird am Sonntag genauso wild weitergehen. Nachdem Aaron Rodgers aus dem COVID-19-Protokoll entlassen wurde und sich für das Heimspiel im Lambeau Field vorbereitet, ist für America’s Game of the Week gegen den genesenen Russell Wilson alles angerichtet. Zwischen den Kansas City Chiefs und den Las Vegas Raiders würde es in der Nacht im Sunday Night Football ohnehin heiß hergehen. Beide Teams halten schließlich dieselbe Anzahl an Saisonsiegen inne. Zuvor…

Rennen um ein Playoff-Ticket: Patriots empfangen Browns

Am Sonntag ist es wieder soweit. Dann überträgt ProSieben Maxx wieder zwei Spiele der NFL im Free-TV. Um 19 Uhr empfangen die New England Patriots die Cleveland Browns, um 22.25 Uhr gastieren derweil die Seattle Seahawks bei den Green Bay Packers.

Die Bills-Offense stottert: Was sind die Gründe?

Nach ihrem peinlichen Auftritt bei der Niederlage gegen die Jacksonville Jaguars in der Vorwoche stehen die Buffalo Bills vor Week 10 unter Druck. Die Offense stottert, gerade die Offensive Line hat Probleme. Das liegt auch daran, wie Teams die Bills-Offense mittlerweile verteidigen. Im Spotlight für Woche 10 wirft TOUCHDOWN24 einen Blick auf die offensiven Schwächen von Josh Allen und Co.

Mac Jones und der feine "Patriot Way"

Beim Sieg der New England Patriots über die Carolina Panthers am vergangenen NFL-Sonntag ereiferten sich nicht wenige über ein "Tackle" von Pats-Quarterback Mac Jones gegen Panthers-Edge-Rusher Brian Burns. Wie viel sein im besten Falle grenzwertiges Play über den jungen Signal Caller aussagt oder wie unfair die Aktion wirklich war, sei einmal dahingestellt. Über die Art und Weise, wie man in New England über den Sport nachdenkt, verrät das Play und auch Jones‘ Reaktion hinterher dafür aber doch eine ganze Menge.

Fantasy Football Waiver Wire Week 10 – Jets-Rookie mit Höhenflug

Woche 10 der NFL-Saison liegt vor uns und der Fokus der meisten Fantasy-Spieler richtet sich langsam, aber sicher auf die Playoffs. Um den eigenen Postseason-Spot in den letzten Wochen der Saison nicht zu verspielen oder den Sprung ins Playoff-Rennen doch noch zu schaffen, dürfen Manager auf dem Waiver Wire jetzt auf keinen Fall nachlassen. Dabei helfen euch unsere Tipps für das NFL Waiver Wire in Week 10.

Rams und Titans krönen bei Sunday Night Football verrückten NFL-Spieltag

Das NFL Sunday Night Football Game ließ die Tennessee Titans in der Week Nine nach Los Angeles reisen und sie mussten sich ohne ihren Superstar-Runningback Derrick Henry mit den Rams auseinandersetzen. Der Rest des NFL Sonntags war dazu gespickt mit verrückten Ergebnissen, unvorhergesehenen Upsets und so manchem Weckruf für Mannschaften aus der Favoritenriege. Es schien, als wollte die Liga alle Fans mal wieder daran erinnern, was das allseits beliebte Motto "any given Sunday" bedeutet!

“Packers sind mit Jordan Love nicht chancenlos”

Am Wochenende spielen die Green Bay Packers auswärts gegen die Kansas City Chiefs. ProsiebenMaxx wird am Abend über das Spiel Live vor Ort berichten. Überraschend hat die Begegnung an zusätzlicher Brisanz gewonnen, weil Packers Quarterback Aaron Rodgers ausfällt. Er ist positiv auf das Corona-Virus getestet und wird dem Team aus Wisconsin fehlen. Wir sprechen mit Jo, vom Packers Germany e.V., über das anstehende Match und geben dem Fanclub die Möglichkeit sich unseren Leserinnen und Lesern vorzustellen.
Nach Oben