Foto: Manfred Löffler

Am kommenden Samstag kommen die Thonon Black Panthers (Frankreich) zum Halbfinale der Central European Football League (CEFL) nach Schwäbisch Hall in den OPTIMA Sportpark. Kickoff zur Partie gegen die heimischen Unicorns ist um 17 Uhr (Einlass 15:30). In der Pregame Show ab 16:30 Uhr werden unter anderem Spielerinnen der Unicorns Women zu Gast sein und das Halbzeit-Gewinnspiel wird erklärt.

Die Schwäbisch Hall Unicorns erwarten am Samstag mit den Thonon Black Panthers den französischen Vizemeister der Saison 2022 zum Halbfinale der CEFL im heimischen OPTIMA Sportpark. Anders als die Unicorns stehen die noch ungeschlagenen Panthers bereits mitten in der Saison. „Sie haben schon viele Spiele hinter sich gebracht, weshalb wir mit einer sauber eingespielten Mannschaft rechnen können“, sind sich Head Coach Christian Rothe sowie seine beiden Coordinators Felix Brenner (Offense) und Mike Freckmann (Defense) einig.

Lediglich beim Hinspiel gegen den letztjährigen CEFL-Halbfinalgegner der Unicorns (35:21) und französischen Meister 2022 La Courneuve Flash musste Thonon durch ein Unentschieden Punkte in der Meisterschaft liegenlassen. Die weiteren neun Saisonspiele, darunter auch das Rückspiel gegen La Courneuve, konnten teils eindrucksvoll gewonnen werden. Mit Bezug auf die Ergebnisse der französischen Liga müssen sich die Einhörner deshalb auf eine konsequente Defensive einstellen, da die Franzosen bisher nie mehr als 15 Punkte zuließen.

Neben dieser starken Verteidigung zeigt dabei auch die Offense des französischen Vizemeisters viel Variabilität. Vor allem ihr Quarterback wird der Verteidigung der Einhörner am Wochenende alles abverlangen, ist sich Mike Freckmann sicher: „Mit José Tabora setzen die Panthers auf einen amerikanischen Spielmacher, der gerne selbst läuft, aber auch Stärken im Passspiel aufweist.“

Dass sie in Europa mithalten und enge Spiele für sich entscheiden können, zeigten die Franzosen bereits in den vorherigen Runden der CEFL. Die Calanda Broncos (Schweiz) bezwangen sie auswärts mit 35:38 und auch im Viertelfinale in Florenz (Italien) behielten die Black Panthers durch ein starkes drittes Viertel die Oberhand (14:27). Kein Wunder also, dass sich Head Coach Larry Legault auch auf das Auswärtsspiel in der Kocherstadt freut: „Wir können es kaum erwarten, gegen eines der besten US-Football-Programme Europas zu spielen!“

Nach einem Herzschlagfinale gegen die Stockholm Mean Machines (Schweden) und der ersten Heimniederlage seit neun Jahren gegen die Potsdam Royals in der ERIMA GFL geht es laut Felix Brenner „direkt mit dem nächsten Kräftemessen weiter, das der Mannschaft alles abverlangen wird.“ Jedoch müssen sie hierbei auf wichtige Stammspieler verzichten, denn anders als im deutschen Ligabetrieb dürfen die Haller in der CEFL lediglich auf maximal drei Spieler mit Collegeerfahrung zurückgreifen.

Der Kids Club bietet für die kleinen Gäste im OPTIMA Sportpark auch während des Spiels wieder einige Mitmachaktionen. Neben dem Gewinnspiel wird es in der Halbzeit ein Interview mit dem langjährigen Quarterback der Unicorns Andreas Weis geben. Er steht stellvertretend für das Orga-Team des Homecoming Games am 17. Juni Rede und Antwort.

Sollten die Unicorns das Spiel am Samstag zu ihren Gunsten entscheiden können, wartet drei Wochen später am 24.06.23 der Gewinner aus dem zweiten Halbfinale zwischen La Courneuve Flash (Frankreich) und den Parma Panthers (Italien) im CEFL Bowl auf die Mannschaft. Der Spielort für das Finale ist aktuell noch nicht festgelegt.

Der Kartenvorverkauf zum Halbfinale am Samstag hat bereits begonnen. Die Tickets sind wie immer online auf der Homepage der Unicorns zu erwerben.

Den kostenlosen, internationalen Livestream zum Spiel mit englischem Kommentar kann man auf dem Unicorns-Kanal der Internetplattform Sportdeutschland.TV sehen.

~Pressemitteilung Schwäbisch Hall Unicorns / Felix Streicher

Über den/die Autor/in
Markus Schulz

- Anzeige -

Meist geklickt mehr Football

Error: No articles to display

ABOUT US

td24 footer logo


Hintergründe - Analysen - Interviews
100% American Football


 

KONTAKT

TOUCHDOWN24 Verlag - Thomas Filges

Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin

DEUTSCHLAND

+49 (0)30 / 88 62 58 62

info@touchdown24.de

Telefonisch erreichbar:

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr - 15:00 Uhr

Meist gelesen

NEWSLETTER