Als Punt-Returner im All Decade Team der 2000er Jahre: Dante Hall Als Punt-Returner im All Decade Team der 2000er Jahre: Dante Hall Foto: IMAGO / Icon SMI

Replay: Dante Hall - erst Scottish Claymores, dann All Decade Team in der NFL

geschrieben/veröffentlicht von/durch  25.04.2021
Mit der Rückkehr der Frankfurt Galaxy, Cologne Centurions, Hamburg Sea Devils, Barcelona Dragons und von Berlin Thunder in der European League of Football (ELF) ist auch die NFL Europe wieder präsent. TOUCHDOWN24 blickt im Replay auf die größten Stars der Liga zurück. Heute: Dante Hall, der Return-Spezialist.


6,50 € inkl. MwSt. TD24 Heft 47 - JUL 2021 Noch 118 vorhanden Zum Produkt


Im Jahr 2000 wurde Dante Hall von den Kansas City Chiefs in Runde fünf gedraftet. Obwohl er schon in seinem Rookie-Jahr erstaunliche Leistungen als Return-Spezialist gezeigt hatte, schickten die Chiefs ihren nominellen Wide Receiver 2001 zu den Scottish Claymores über den großen Teich. Auch für die Schotten zeigte Hall seine enormen Return-Künste und eroberte in dieser Rolle sowie als Wide Receiver 1286 Yards Raumgewinn - die zweitmeisten der Saison.

Danach startete er dann aber so richtig in der NFL durch und sorgte bei den gegnerischen Special Teams regelmäßig für Kopfschmerzen. Hall wurde zweimal in den Pro Bowl gewählt und erzielte als Wide Receiver 9 Karriere-Touchdowns – als Return-Spezialist brachte er es hingegen auf 12 Touchdowns und wurde in das All-Decade-Team der 2000er Jahre gewählt. 2007 und 2008 spielte Hall noch für die St. Louis Rams.

Unter Head Coach Gene Dahlquist spielten die Claymores eine Saison mit einer Bilanz von vier Siegen bei sechs Niederlagen. Nachdem das Auftaktspiel gegen die Frankfurt Galaxy vor 16.387 Zuschauern im Hampden Park von Glasgow noch mit 24:21 gewonnen wurde, folgten in den nächsten acht Spielen sechs Niederlagen. Erst im letzten Saisonspiel gegen Rhein Fire gelang nochmal ein versöhnlicher Saison-Abschluss.

Stars der NFL Europe


Anmerkung: In unserer Rubrik "Replay" blicken wir auf frühere Artikel unserer Print-Ausgaben zurück. Gefallen Dir die Artikel und willst Du sie direkt bei Veröffentlichung lesen, dann schau doch in unseren Online-Shop und hole Dir das aktuelle Magazin oder gleich ein kostengünstiges Abo.
Markus Schulz

Markus Schulz arbeitet seit 2009 beim Sport-Informations-Dienst in Köln. Seine Leidenschaft für den American Football entdeckte der Familienvater bereits mit elf Jahren während Super Bowl XXIII. 2017 schloss sich Schulz TOUCHDOWN24 zudem als Chefredakteur an. Außerdem hat der gebürtige Mönchengladbacher mehrere Bücher über den US-Sport publiziert und engagiert sich ehrenamtlich als Pressesprecher bei seinem örtlichen Football-Verein Remscheid Amboss.

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden