Über 260.000 Euro! Football-Familie hält für Kinderkrebsstiftung zusammen Michal Jarmoluk auf Pixabay

Über 260.000 Euro! Football-Familie hält für Kinderkrebsstiftung zusammen

geschrieben/veröffentlicht von/durch  Touchdown24-Redaktion 28.04.2021
Im Streit zwischen GFL und ELF entzweit, im Engagement für die Kinderkrebsstiftung geeint: Die deutschen Football-Fans haben eine Spendenaktion der Facebook-Gruppe "Footballisfamily" unterstützt und über 260.000 Euro für an Krebs erkrankte Kinder gesammelt.

"Die Communtiy unserer Facebook-Gruppe hat diese Aktion so in den Himmel gehoben, dass wir sprachlos waren, dass wir solchen Erfolg hatten", sagt Sascha Pernau, Administrator bei "Football is Family". Ursprünglich hatte die Gruppe gehofft, 4000 Euro an Spendengeldern einsammeln zu können. Am Ende wurde es sage und schreibe mehr als eine Viertelmillion Euro.

Unterstützung fand die Initiative auch bei Patrick Esume und Björn Werner, die die Aktion in ihrem Podcast "Football Bromance" bewarben. Einzelspenden erreichten die Höhe von bis zu 10.000 Euro. "Von Arztpraxen, Autohäusern, sowie Chio und Ford, die einen PickUp versteigert und den Erlös in unsere Aktion gespendet haben, war alles dabei", so Pernau.

Zum Start der kommenden Saison ist erneut eine Spendenaktion zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung geplant. Als Pate konnte bereits Ex-Nationalspieler und Football-TV-Experte Roman Motzkus gewonnen werden.

6,50 € inkl. MwSt. TD24 Heft 46 - JUN 2021 Noch 112 vorhanden Zum Produkt

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden