Er riss die Arme hoch und die Freude brach aus ihm heraus. 2013 hatte es Troy Tomlin endlich geschafft. Erstmals konnte sich Tomlin als Head Coach der New Yorker Lions Braunschweig Deutscher Meister nennen. Im German Bowl XXXV hatten seine Lions die Dresden Monarchs in einem nervenaufreibenden Spiel mit 35:34 besiegt – bis kurz vor Schluss hatte Dresden noch vorne gelegen. Am Ende war es ein Fumble des Dresdner Runningbacks Trevar Deed, der den Deckel auf den denkbar knappen Sieg setzte.

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden