Mit Quarterback Mike Friese kehrt nach drei Jahren Abstinenz vom aktiven Footballsport ein Urgestein der Braunschweiger Football-Familie zurück auf das Footballfeld.
Mit dem gebürtigen Hildesheimer und langjährigen Spieler der Hildesheim Invaders Paul Bogdann wechselt der beste Ballfänger des Nachbarn aus der GFL-Nord der Spielzeit 2017 für die neue Saison zu den New Yorker Lions nach Braunschweig.
Kurz vor dem Beginn der entscheidenden Phase in der Saisonvorbereitung der New Yorker Lions ereilte Head Coach Troy Tomlin eine Hiobsbotschaft aus den USA.
Mit dem 25-jährigen Adam Roszkowski steht in diesem Jahr bereits der dritte aktuelle polnische Nationalspieler im Kader der New Yorker Lions.
Mit einer Größe von 1,95 m, einem Gewicht von 149 kg und dem Namen eines Gladiators, verstärkt der Stuttgart Benhur Ayra die Offense Line der New Yorker Lions in der Saison 2018.
Mit dem 24-jährigen Simeon Turi und dem 25-jährigen Nicolai Schumann verstärken gleich zwei ehemalige Spieler der Berlin Rebels den Angriff der New Yorker Lions in der Saison 2018.
Mit dem erst 21-jährigen Samuel Kargel wechselt einer der besten deutschen Nachwuchs-„Quarterbackjäger“ von den Munich Cowboys zu den New Yorker Lions.
Gleich vier Spieler des letztjährigen Absteigers aus der GFL 2, den Assindia Cardinals aus Essen, verstärken die New Yorker Lions in der Saison 2018.
Mit dem finnischen Linebacker Roni Salonen kann die Verteidigung der New Yorker Lions auch in 2018 auf den Top-Tackler des Teams aus der vergangenen Saison zurückgreifen.
Mit dem 26-jährigen französischen Nationalspieler und World Games-Sieger Pierre Courageaux haben die New Yorker Lions einen Spieler auf der Position des Safety für die Saison 2018 gefunden, der trotz seines Alters,  bereits auf eine erfolgreiche Karriere und das nicht nur in Europa, zurückblicken kann.

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden