Passverteidiger Gabriel Kalus verstärkt die Verteidigung der New Yorker Lions Passverteidiger Gabriel Kalus verstärkt die Verteidigung der New Yorker Lions Foto: Sarah Philipp

New Yorker Lions bekommen Verstärkung mit langjähriger GFL-Erfahrung

geschrieben/veröffentlicht von/durch  15.02.2017
Passverteidiger Gabriel Kalus, bisher in den Diensten der in der GFL-Süd spielenden Stuttgart Scorpions wird in der Saison 2017 die Verteidigung der New Yorker Lions verstärken.

Der 25-jährige Kalus ist ein Kind der Stuttgart Scorpions, denn seit seiner Jugend, die ja noch nicht lange zurückliegt, spielt der Student der Sportwissenschaften bei den Stuttgartern und dies vornehmlich in der Rolle eines Passverteidigers.

Zum American Football kam der 1,78m große und 82 Kg auf die Waage bringende Gabriel im Jahre 2001. Seitdem konnte er sich immer als Stütze der Defense und in den unterschielichsten Teams der Schaben auszeichnen.

Seiner Vita konnte er in den vier zurückliegenden GFL-Spielzeiten 100 Tackles, fünf abgefangene gegnerische Pässe und über 40 abgewehrte Passversuche hinzufügen.

Als Gründe für den Wechsel nach Braunschweig und nach 15 Jahren Zugehörigkeit bei den Scorpions gab der sportbegeisterte Gabriel an, dass es für ihn Zeit gewesen sei sich zu verändern zudem sei er auf der Suche nach neuen Herausforderungen gewesen. Darüberhinaus bietet der Wechsel zu den New Yorker Lions für ihn die Chance sich mit den besten des Landes und Europas zu messen. Als weitere Faktoren nannte er die Gelegenheit sich sportlich weiterentwickeln zu können und natürlich auch die Chance die Meisterschaft gewinnen zu können.

Thomas Filges

Inhaber und Herausgeber von TOUCHDOWN24

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden