Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin info@touchdown24.de

GFL - German Football League

Conor Miller neuer Quarterback bei den Schwäbisch Hall Unicorns

Der US-Spielmacher Conor Miller führt in diesem Jahr die Haller Offense in der ERIMA GFL an. Foto (c) Eric Ribe

Bei den Schwäbisch Hall Unicorns gibt es im GFL-Team an einer entscheidenden Stelle für 2024 einen Wechsel: Conor Miller heißt der neue Quarterback des fünfmaligen deutschen Meisters. Der 28-jährige Amerikaner war bereits in Köln, Graz, Paris und zuletzt in Barcelona bei den Dragons in der ELF aktiv. Nun wechselt er nach Schwäbisch Hall.

„Sehr schnell nach dem GFL Bowl im Oktober haben Headcoach Christian Rothe und ich begonnen, uns Gedanken über den Kader 2024 zu machen“, berichtet Halls Offensive Coordinator Felix Brenner. „Das Zielbild war bei einigen Positionen nicht einfach. Auch bei der Quarterback-Position war das ein längerer Entscheidungsprozess, den wir erst kurz vor Weihnachten abgeschlossen haben.“ Das Ergebnis ist, dass die Unicorns 2024 wieder mit einem Import-QB in die Saison gehen werden.

In der Saison 2023 hatte das Unicorns-Eigengewächs Ian Gehrke die Haller Offense angeführt und bis in den GFL-Bowl gebracht. „In der besonderen Saison 2023 hat es sich nach dem Umbruch im Herbst 2022 und für die Konsolidierung des Teams genau richtig angefühlt, auf ein Unicorns-Eigengewächs bei dieser Leader-Position zu setzen. Wir lagen damit und mit der Besetzung durch Ian auch genau richtig, was nicht nur der sportliche Erfolg gezeigt hat“, erläutert Brenner. „2024 wird ein anderes Jahr und die Mannschaft wird sich bis zum Saisonstart an einigen Fokuspositionen auch noch weiter verändern. Dafür wollen wir, wie in früheren Jahren auch, wieder auf einen Import-Spieler als Spielmacher setzen.“

Brenner würde Ian Gehrke sehr gerne als Verstärkung im Haller Receiver-Corps sehen, sicher rechnen kann er damit aber noch nicht. Gehrke ist derzeit dabei, sich für die Zeit nach dem Abschluss seines Studiums im April für die Spielsaison 2024 zu orientieren: „Dass ich auch 2024 bei den Unicorns spiele, ist eine Option. Es gibt aber auch ein paar andere und ich werde mich da voraussichtlich noch im Januar entscheiden“, so Ian Gehrke, der aber auf jeden Fall auch weiterhin als Coach in der Haller U20 und in der Unicorns Academy aktiv bleiben wird.

Mit dem 28-jährigen Conor Miller haben die Unicorns das Glück, kurzfristig einen sehr erfahrenen Quarterback verpflichten zu können, der seine Fähigkeiten schon in verschiedenen Teams unter Beweis gestellt hat. Der Amerikaner absolvierte seine College-Karriere am El Camino College in Torrance, Kalifornien und an der Florida Atlantic University in Boca Raton. Danach machte er sich auf nach Europa.

Zunächst spielte er 2019 für die Cologne Crocodiles in der GFL. Nach dem spielfreien Corona-Sommer 2020 war der 100 Kg schwere und 1,95 Meter große Quarterback 2021 bei den Graz Giants in der Austrian Football League aktiv, wo er zusammen mit dem heutigen Haller Runningback Lars Kozlowski auf dem Feld stand. 2022 spielte er beim französischen Meister Flash La Courneuve und schnupperte damals beim CEFL-Halbfinale bereits Optima-Sportpark-Luft. Zuletzt lief er für das spanische ELF-Team Barcelona Dragons auf.

„Ich komme zu den Unicorns wegen ihrer gelebten Kultur, die ich 2022 beim CEFL-Halbfinale in Schwäbisch Hall live erleben durfte“, sagt Conor Miller. „Die Professionalität und Disziplin in dieser Organisation und die unglaubliche Fanunterstützung waren sofort spürbar. Ich freue mich riesig, jetzt ein Unicorn zu sein.“ Sein Ziel ist es, sich in Hall schnell den Respekt der Organisation, der Teamkollegen, der Trainer und der Fans zu verdienen. „Ich will helfen, die Unicorns dort hinzubringen, wo wir hingehören“, ergänzt Miller und hat dabei den Meistertitel fest im Blick.

„Conor ist ein Glücksfall für uns, weil er ein kompletter Quarterback ist, der sich besonders durch sein präzises Passspiel und einen starken Wurfarm auszeichnet“, sagt Felix Brenner über den neuen Haller Spielmacher. „Wir werden auch von seinen Erfahrungen profitieren, die er auf höchstem europäischen Football-Niveau in der CEFL und in der ELF gesammelt hat. Außerdem ist Conor ein sehr sympathischer und offener Mensch, der sich sicher gut im Team integrieren wird.“

Quelle: PM Schwäbisch Hall Unicorns / Axel Streich


Aktuelle Ausgabe

Preis: 8.90 EUR

Über uns

td24 footer logo


Hintergründe - Analysen - Interviews
100% American Football


Über uns

Jobs

Mediadaten

KONTAKT

TOUCHDOWN24 Verlag - Thomas Filges

Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin

DEUTSCHLAND

+49 (0)30 / 88 62 58 62

info@touchdown24.de

Telefonisch erreichbar:

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr - 15:00 Uhr