GFL

Nach 4 Siegen geht es am kommenden Sonntag in Köln gegen die Cologne Crocodiles ins Rückspiel. So richtig klar lässt sich nicht sagen wer als Favorit in dieses Spiel geht.
Zu viele überflüssige Strafen, eine solide Marburger Defense und eine schwache Scorpions-Offense; diese drei Punkte dürften wohl den Kern der Analyse der GFL-Partie zwischen den Marburg Mercenaries und den Stuttgart Scorpions vom vergangenen Sonntag bilden.
Saarland Hurricanes lösen den Vertrag mit Headcoach Tom Smythe im beiderseitigen Einvernehmen mit sofortiger Wirkung auf. Felix Motzki wird die Rolle des Headcoaches übernehmen und Tyler Reese die des Offensive Coordinators.
Vor 3.800 begeisterteren Football Fans im Braunschweiger Eintracht Stadion besiegen die New Yorker Lions das Team der Dresden Monarchs deutlich mit 47:7 und behalten damit auch im vierten GFL Spiel der Saison 2017 eine weiße Weste.
Die Kiel Baltic Hurricanes holen den vierten Saisonsieg im vierten Spiel. Mit 49:14 gewannen sie vor 2.189 Zuschauern im Kilia Stadion gegen die Hildesheim Invaders. Mit diesem Sieg schoben sich die Kieler auf den zweiten Tabellenplatz vor.
Gut gespielt, dennoch verloren: Auch im sechsten Saisonspiel der Football-Bundesliga GFL gab es für die Hamburg Huskies eine Niederlage.
Mit 34:6 siegten die Schwäbisch Hall Unicorns am Samstag im OPTIMA Sportpark gegen die Munich Cowboys. Im zweiten und dritten Viertel gab die Haller Offense kein gutes Bild ab, die Unicorns-Defense konnte diese Schwächephase aber ausgleichen.

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden