HEFT #50

Ausgabe OKTOBER 2021

Jetzt kaufen

Jake Kennedy ist der neue Quarterback der New Yorker Lions

Nachdem Gewinn des German Bowl im Oktober 2019 beendete Lions Quarterback Brandon Connette seine Karriere. Somit stand bei Head Coach Troy Tomlin für die Spielzeit 2020 an erster Stelle, die wichtige Position des Spielmachers der Löwen neu zu besetzen.

Kwame Ofori heuert bei den Elmshorn Fighting Pirates an

Zu den fachfremden Sportarten, die von den Erstliga-Footballern der Elmshorn Fighting Pirates im Hallentraining ausgeübt werden, zählt auch Basketball. Laut Headcoach Jörn Maier sei die Mannschaft dabei weitgehend talentbefreit. Nach der Verpflichtung von Lukas Rehder – sieben Jahre beim SC Rist Wedel – wurde das Skill-Level angehoben. Auch Wide Receiver Kwame Ofori weiß, wie man Körbe wirft. Der Flügelspieler läuft parallel für den Regionalliga-Ersten Eimsbütteler TV auf. Die Basketball-Saison endet im April, sodass Ofori sich spätestens ab dann komplett auf den GFL-1-Startschuss bei Meister Braunschweig am 2. Mai konzentrieren kann.

Elmshorn Fighting Pirates verpflichten deutsches Top-Quarterback-Talent Salieu Ceesay

Mit der Verpflichtung von Salieu Ceesay blicken die Erstliga-Footballer der Elmshorn Fighting Pirates gewissermaßen mit dem Fernrohr schon in die Zukunft. Der 21-jährige deutsche Quarterback soll in der GFL 1-Season 2020 in aller Ruhe aufgebaut werden, um dann in den darauffolgenden Jahren als Starter das Angriffsspiel der Piraten anzuführen. „Salieu ist ein absolutes Top-Talent. Er bringt alles mit, was ein Quarterback braucht. Er ist ein Athlet, der nicht nur den Ball, sondern auch sich gut bewegen kann. Das ist eine Verpflichtung, über die ich mich richtig gefreut habe", so Offense-Coordinator Andreas Nommensen über den Wechsel des Lübeckers.

Julian Ampaw kehrt zu den Elmshorn Fighting Pirates zurück

2007 verließ der heute 30 Jahre alte Julian Ampaw das Piratenschiff, um im darauffolgenden Jahr im Jugendteam der Hamburg Huskies anzuheuern. Die beiden Jahre zuvor hatte er in Elmshorn seine ersten footballerischen Schritte unternommen. Nun unterschrieb der Runningback bei seinem alten Club, um in der GFL 1-Saison 2020 für die Piraten möglichst viele Touchdowns zu erbeuten.

Defensive Back Barry Maruschke heuert bei den Elmshorn Fighting Pirates an

Mit dem Wohnortwechsel von Bremen nach Lübeck änderte Barry Maruschke auch die Sportart. Zuvor war er Innenverteidiger bei den Fußballern des FC Oberneuland. In der B-Jugend erreichte das Team einst als Aufsteiger einen starken fünften Platz in der Regionalliga Nord. Als der Student – mittlerweile nach dem Bachelor-Abschluss im 1. Semester des Master-Studiengangs Medizinische Ingenieurwissenschaft – dann zum Jahresende 2015 in Lübeck in der Disco stand, sprach ihn der damalige Cougars-Headcoach Willie Robinson an. „Seitdem spiele ich Football. Die Jahre zuvor hatte ich erst immer nur den Superbowl im Fernsehen geschaut und dann auch immer mehr die ganze Saison verfolgt“,…

Stuttgart Scorpions stehen vor Veränderungen in der Offensive Line

Auch zwischen den Jahren stand bei den Stuttgart Scorpions die Kaderplanung für 2020 nicht still. Leider gab es dabei für die Scorpions zuletzt zwei schlechte Nachrichten zu vermelden.

Zwei neue Gesichter im Coaching-Staff der Schwäbisch Hall Unicorns

Einer der erfolgreichsten Haller Spieler und ein erfahrener Football-Coach verstärken den GFL-Coaching-Staff der Schwäbisch Hall Unicorns: Simon Brenner und Mario Campos Neves stehen ab sofort an der Haller Seitenlinie.

Neuer Quarterback: James Walker lenkt das Piratenschiff der Elmshorn Fighting Pirates

Die Fighting Pirates hatten Quarterback James – genannt Jimmy – Walker bereits für die Aufstiegssaison 2019 im Blick.

QB Michael Eubank kehrt 2020 nicht zu den Stuttgart Scorpions zurück

Zum Ende des Jahres befinden sich die Stuttgart Scorpions bereits voll in der Kaderplanung. Neben Neuzugängen gibt es aber auch Abgänge. Zu denen zählt auch US-Quarterback Michael Eubank, der im kommenden Jahr nicht wieder in die Landeshauptstadt zurückkehren wird.

Erster US-Import: Kolin Hill will für die Elmshorn Fighting Pirates Quarterbacks jagen

Mitte März wird der US-Amerikaner Kolin Hill (23) nach Deutschland kommen, um als Footballer bei den Fighting Pirates in der GFL 1 aufzulaufen. Für den Texaner mit afrikanisch-französisch-Abstammung, der auch familiäre Wurzeln bei den Cherokee-Indianern hat, beginnt dann schon die zweite Zeit hierzulande. Zwischen 1998 und 2001 war er als Kind mit seiner Familie in Sembach (Rheinland-Pfalz), weil sein Vater zu der Zeit Soldat bei der Air Force war.

Defensive Back Kenneth Soussoukpo kommt von den Hamburg Huskies

„Auf meiner Position als Defensive Back suche ich den großen Konkurrenzkampf innerhalb der Unit. Jeder Starter muss sich Woche für Woche im Training seinen Spot verdienen. Ich hoffe, diese Art von Wettkampf bei den Elmshorn Fighting Pirates zu finden“, sagt Neuzugang Kenneth Komlan Soussoukpo. Er kommt vom GFL 2-Team Hamburg Huskies zu den Elmshornern und trifft bei den Erstliga-Footballern aus der Krückaustadt auf jede Menge alte Bekannte.
Nach Oben