Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin info@touchdown24.de

ELF - European League of Football

Vorschau: Rhein Fire feiert Heimspielauftakt in Oberhausen

Oberhausen statt Duisburg: Der Home Opener von Rhein Fire - Foto: IMAGO / Beautiful Sports

Die European League of Football geht in ihre dritte Spielwoche. Nachdem die Liga in der Vorwoche mit einigen Rivalry Games aufwartete, geht es in dieser Woche mit weniger Prestige zu. Titelverteidiger Rhein Fire empfängt dabei nach zwei Auswärtssiegen zum Saisonstart zur Heimspielpremiere die Madrid Bravos in Oberhausen. In Mailand kommt es derweil zum Duell zweier Fehlstarter in die Saison aus der ELF Central: Die Milano Seamen empfangen die Helvetic Mercenaries aus der Schweiz. Außerdem kommt es in der ELF East zum Top-Duell zwischen den Wroclaw Panthers und Vienna Vikings.

Die TOPSPIELE der ELF im Überblick

ELF WEST
RHEIN FIRE vs. MADRID BRAVOS
Samstag, 8. Juni, 14.30 Uhr, Niederrheinstadion, Oberhausen

Zum Heimspieldebüt dieser Saison weicht Rhein Fire in das Niederrheinstadion von Oberhausen aus. Zu Gast sind sie Madrid Bravos, die in der Vorwoche ein deutliches 42:12 gegen ihren bereits etablierten spanischen Rivalen Barcelona Dragons feierten. In Oberhausen ist das neue Team bei der Auswärtspremiere ihrer Franchise dennoch in der Außenseiterrolle, wenngleich Rhein Fire sich in den ersten beiden Wochen trotz zweier Siege noch nicht in der Vorjahresform präsentiert hat. Es besteht Stolpergefahr für die Mannschaft von Head Coach Jim Tomsula

ELF CENTRAL
MILANO SEAMEN vs. HELVETIC MERCENARIES
Samstag, 8. Juni, 18 Uhr, Velodromo Vigorelli

Die Milano Seamen und die Helvetic Guards stehen bereits in Woche drei der neuen Saison mit dem Rücken zur Wand. Die Italiener verloren ihre bisherigen Partien gegen die Raiders Tirol und Munich Ravens deutlich, kamen in zwei Partien nur einmal aufs Scoreboard. Die Mercenaries haben zwar erst eine Partie gespielt, diese aber gegen die Barcelona Dragons verloren, die sich in der Folgewoche eine herbe Pleite gegen die Madrid Bravos einfingen. Nein, es sieht nicht danach aus, als wenn eines der beiden Teams in dieser Saison etwas mit dem Rennen um die Playoffs zu tun hätte. Vielmehr geht es wahrscheinlich bereits darum, wer die Rote Laterne der ELF Central auch am Saisonsende tragen wird.

ELF EAST
WROCLAW PANTHERS vs. VIENNA VIKINGS
Sonntag, 9. Juni, 13 Uhr, Olympiastadion

Die Wroclaw Panthers und die Vienna Vikings gehören fest zum Playoff-Inventar der European League of Football. Auch in diese Saison sind beide Franchises erfolgreich gestartet. Die Vikings belegen nach zwei Auftaktsiegen Platz eins der ELF East, die Panthers folgen mit einer Bilanz von 1-1 immerhin auf Platz zwei – dabei fiel die Niederlage am vergangenen Wochenende gegen die favorisierte Stuttgart Surge knapp aus. Den Polen ist gegen Wien also durchaus etwas zuzutrauen.

WEEK 3 im ÜBERBLICK

08.06.

  • Rhein Fire - Madrid Bravos, 16:25 Uhr, Niederrheinstadion Oberhausen
  • Barcelona Dragons - Raiders Tirol, 18 Uhr, Estadio Municipal Badalona
  • Milano Seamen - Helvetic Mercenaries, 19 Uhr, Velodromo Vigorelli

09.06.

  • Paris Musketeers - Frankfurt Galaxy, 13 Uhr,Stade Jean-Bouin
  • Berlin Thunder - Fehervar Enthroners, 13 Uhr, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark
  • Panthers Wroclaw - Vienna Vikings, 13 Uhr, Stadion Olimpijski
  • Munich Ravens - Prague Lions 16:25 Uhr, Sportpark Unterhaching
Über den/die Autor/in
Dirk Kaiser
Dirk Kaiser
Dirk Kaiser ist im Bereich des American Footballs seit über 20 Jahren auf etlichen Ebenen aktiv. Journalistisch begleitet er neben der NFL auch die ELF und GFL für TOUCHDOWN24.

Aktuelle Ausgabe

Preis: 7.90 EUR

Über uns

td24 footer logo


Hintergründe - Analysen - Interviews
100% American Football


Über uns

Jobs

Mediadaten

KONTAKT

TOUCHDOWN24 Verlag - Thomas Filges

Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin

DEUTSCHLAND

+49 (0)30 / 88 62 58 62

info@touchdown24.de

Telefonisch erreichbar:

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr - 15:00 Uhr

NEWSLETTER