Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin info@touchdown24.de

ELF - European League of Football

Vikings holen neuen Offensive Coordinator

Foto: Zapotosky/Blade

John Shannon heißt der neue Offensive Coordinator der Vienna Vikings aus der European League of Football. Außerdem verlängerte der amtierende Champion mit Defensive Coordinator Daniel Auböck.

  • knapp 20 Jahre College-Erfahrung
  • Arbeit mit Quarterback Chris Helbig
  • Auböck einer der am meisten übersehenen ELF-Koordinatoren

Der 68 Jahre alte Shannon bringt eine Menge Erfahrung mit nach Wien. Knappe zwei Jahrzehnte gab er die offensiven Kommandos auf College-Niveau und war unter anderem für die Programme an der Texas Southern University, Marshall, University of Toledo, Troy State und Jackson State tätig. “Wichtiger als der große Erfolg von Coach Shannon als Play Caller der Division I war die Tatsache, dass ich unsere Gespräche einfach liebte und es sich wie die richtige Besetzung für diese Gruppe von Männern hier in Wien anfühlte“, sagte Head Coach Chris Calaycay und freut sich auf die neue Unterstützung in seinem Trainerteam: “Ich kann es kaum erwarten, dass die Jungs anfangen, mit ihm zu arbeiten.“

Shannon selbst legte die Messlatte auch bereits entsprechend hoch: “Wir wollen einer der abwechslungsreichsten und angesehensten Offensiven in der European League of Football sein“, sagte der aus Tennessee stammende US-Amerikaner. Seine Arbeit nimmt Shannon ab März auf und trifft dann auf große Teile der Mannschaft, die 2022 den Titel in der ELF gewonnen hatte und in dieser Offseason spannende Ergänzungen gefunden hat. Zum Beispiel in Chris Helbig, der 2022 bei den Potsdam Royals zu den besten Quarterbacks der German Football League gehörte und nun Nachfolger von Jackson Erdmann geworden ist, der seine Karriere mit dem Titelgewinn im zurückliegenden September beendet hat.

Anders als Shannon ist Defensive Coordinator Daniel Auböck nicht neu bei den Vikings. Calaycay hält seinen Assistenztrainer in der medialen und öffentlichen Wahrnehmung für unterbewertet. “Daniel ist einer der am meisten übersehenen Koordinatoren in der European League of Football. Er ist durch das Vikings-Club-Programm als Spieler und Trainer aufgewachsen und es ist an der Zeit, dass er und das defensive Personal etwas Liebe und den Respekt bekommen, den sie verdienen“, sagte der Head Coach. Auböck war in der zurückliegenden Meistersaison für die zweitbeste Defense der ELF verantwortlich und machte sein Meisterstück im Championship Game gegen die Hamburg Sea Devils. Den Vikings gelang es dabei Star-Runningback Glen Toonga weitestgehend aus dem Spiel zu nehmen und den Hamburgern so ihre größte Waffe in der Offense zu rauben.

Über den/die Autor/in
Dirk Kaiser
Dirk Kaiser
Dirk Kaiser ist im Bereich des American Footballs seit über 20 Jahren auf etlichen Ebenen aktiv. Journalistisch begleitet er neben der NFL auch die ELF und GFL für TOUCHDOWN24.

Aktuelle Ausgabe

Preis: 7.90 EUR

Über uns

td24 footer logo


Hintergründe - Analysen - Interviews
100% American Football


Über uns

Jobs

Mediadaten

KONTAKT

TOUCHDOWN24 Verlag - Thomas Filges

Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin

DEUTSCHLAND

+49 (0)30 / 88 62 58 62

info@touchdown24.de

Telefonisch erreichbar:

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr - 15:00 Uhr