Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin info@touchdown24.de

ELF - European League of Football

Cologne Centurions entlassen Quarterback Dylan Jacob

IMAGO / Beautiful Sports

Quarterback Dylan Jacob wird nicht mehr für die Cologne Centurions spielen. Laut übereinstimmenden Quellen hat die Franchise den US-Amerikaner mit sofortiger Wirkung freigestellt.

  • Quarterback Dylan Jacob freigestellt
  • Offensiv zu viele schwache Performances
  • Der kommende Gegner der Centurions

Die neue ELF-Saison läuft bisher alles andere als optimal für die Cologne Centurions. Nach drei Spieltagen steht das Team mit einer 1-zu-2-Bilanz auf dem letzten Platz der ELF West und bleibt damit bereits jetzt weit hinter den hohen Erwartungen zurück. Im Zuge dessen reagierten die Verantwortlichen: Quarterback Dylan Jacob wurde nach dem Spiel der Centurions gegen die Hamburg Sea Devils, welches das Team aus dem Norden mit 34:17 gewann, mit sofortiger Wirkung freigestellt. Die Centurions planen die Vorstellung eines neuen Quarterbacks in den kommenden Tagen. Jacob hat derweil bereits die Rückreise in die Vereinigten Staaten angetreten.

Nach drei gespielten Spielen gehört die Offense der Centurions mit gerade mal 57 erzielten Punkten zu den schwächsten der gesamten Liga. Laut der Teamverantwortlichen wolle man nun "gezielt personelle Veränderungen vornehmen, um das Offensivspiel für den weiteren Verlauf der Saison wiederzubeleben." Allem Anschein nach erwies sich der US-Amerikaner Jacob hierfür nicht als der richtige Quarterback. 

Die Centurions treffen am kommenden Spieltag, am 25. Juni um 16:25 Uhr auf Rhein Fire, die aktuell mit einer 3-zu-0-Bilanz noch ungeschlagen sind. Das Spiel findet im Sportpark Höhenberg Köln statt.

Über den/die Autor/in
Kevin Wieschhues

Aktuelle Ausgabe

Preis: 7.90 EUR

Über uns

td24 footer logo


Hintergründe - Analysen - Interviews
100% American Football


KONTAKT

TOUCHDOWN24 Verlag - Thomas Filges

Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin

DEUTSCHLAND

+49 (0)30 / 88 62 58 62

info@touchdown24.de

Telefonisch erreichbar:

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr - 15:00 Uhr

NEWSLETTER