Sven Schuer

Ob Jakeb Sullivan wohl ein schlechtes Gewissen hatte? Der Quarterback der Frankfurt Galaxy wurde in Woche 4 zum MVP des Spieltags in der ELF gewählt. 270 Yards und fünf Touchdowns hatte der US-Amerikaner gegen die Cologne Centurions aufgelegt – überragende Werte. Allerdings hatte ein anderer Spieler während des Spieltags für deutlich größere Schlagzeilen gesorgt: Alpha Jalloh hatte nämlich drei Touchdowns gegen die Stuttgart Surge erzielt.
Am Sonntag (ab 14.45 Uhr live bei ProSieben Maxx) absolvieren die Berlin Thunder zwar bereits das dritte Heimspiel in der European League of Football (ELF). Allerdings ist es die erste Partie in der neuen Heimspielstätte Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Gegner sind am Sonntag die Panthers Wroclaw, die nach einer spielfreien Woche zurück in die Erfolgsspur wollen.
Am vierten Spieltag der European League of Football wurde das Machtverhältnis in der Liga weiter zementiert. Hamburg und Frankfurt feierten klare Siege. Doch wer ist der wahre Topfavorit? Und wie steht es um die Schiedsrichter? TOUCHDOWN24 blickt zurück auf Woche vier.
Es ist die Neuauflage der Relegationspaarung aus dem Jahr 2018, wenn die Stuttgart Scorpions am Samstag (ab 16.30 Uhr, live auf Sport1) die Ravensburg Razorbacks im GAZi-Stadion empfangen. Doch die Vorzeichen sind diesmal völlig anders und versprechen eine spannende Partie.
Am Sonntag (ab 14:40 Uhr live bei ProSieben Maxx) empfängt Frankfurt Galaxy die Wroclaw Panthers zum Spitzenspiel des dritten Spieltags in der European League of Football (ELF). Im Fokus steht dabei das Duell zwischen der spektakulären Offense der Panthers und der bisher überragenden Defense der Galaxy. TOUCHDOWN24 blickt auf das Spiel.
Das zweite Wochenende der ELF hatte nur drei Spiele zu bieten, die allesamt relativ einseitig verliefen. Dennoch boten die Partien jede Menge Gesprächsstoff auf und neben dem Platz. Dazu muss die Liga ihren ersten Skandal bewältigen. TOUCHDOWN24 beantwortet die wichtigsten Fragen zu Woche zwei.
Paukenschlag in der ELF: Mit sofortiger Wirkung haben sich die Stuttgart Surge von Quarterback Jacob Wright getrennt. Damit reagierte das Team auf die Rassismusvorwürfe gegen den US-Amerikaner.
Am vierten GFL-Spieltag treffen die vermeintlichen Topfavoriten der Nordstaffel im direkten Duell aufeinander. Die ungeschlagenen New Yorker Lions Braunschweig empfangen am Samstag (ab 16.45 Uhr, live auf Sport1) die passfreudigen Dresden Monarchs. TOUCHDOWN24 hat mit beiden Quarterbacks gesprochen.
Football-Fans aufgepasst: Mit „Football Kompakt“ startet in kurzer Zeit Dein neues Football Magazin auf YouTube. Alles, was Du dazu wissen musst, verrät Dir TOUCHDOWN24 hier.
Bis zum 3. Mai müssen sich NFL-Teams entscheiden, ob sie ihre Erstrundenpicks aus dem Draft 2018 ein weiteres Jahr an sich binden wollen. Diese Fifth-Year-Option lohnt sich aufgrund ihrer verhältnismäßig geringen Kosten vor allem für Quarterbacks. TOUCHDOWN24 gibt einen Überblick und prognostiziert, welche Spieler wahrscheinlich von ihren Teams gehalten werden.

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden