Verteidigungen in der heutigen NFL haben es nun wirklich nicht leicht. Jahr für Jahr erfinden moderne Jahrhunderttalente wie Pat Mahomes die Quarterback-Position neu und ein gewisser Herr Brady läuft für Tampa Bay ja auch noch in der Liga herum. Die eher auf Spektakel ausgerichteten Regeln der Neuzeit machen es den Defenses zusätzlich schwer, Ausnahmekönner wie die beiden Super Bowl Passgeber auszubremsen. Somit fällt dem Pass Rush im Jahr 2021 eine größere Bedeutung als ohnehin schon zu und dementsprechend haben sich einige Teams mit wirklich gefährlichen Pass-Rush-Tandems aufgestellt!
J.J. Watt zieht es in die Wüste! Die 31 Jahre alte Pass-Rush-Legende, die erst im Februar von den Houston Texans entlassen wurde, unterschreibt bei den Arizona Cardinals einen hoch dotierten Zweijahresvertrag. Mit Rising-Star Kyler Murray und seinem ehemaligen Team-Kollegen DeAndre Hopkins will Watt in Phoenix einen letzten Anlauf auf einen Super-Bowl-Ring unternehmen.
Die Houston Texans hatten wohl das schwerste Auftaktprogramm der NFL, trotzdem sorgt ihr siegloser Start im Lone Star State für reichlich Tristesse. Mit Deshaun Watson haben sie schließlich einen der hoffnungsvollsten und vor allem auch teuersten Quarterbacks der Liga in ihren Reihen. Aber selbst der Superstar kann derzeit die zahlreichen Löcher der Texans nicht stopfen.
Für die National Football League geht es in die heiße Phase, der Saisonstart ist nur gut zwei Wochen entfernt. Es wird eine Spielzeit wie keine andere, soviel kann man definitiv schon mal sagen. Doch auch unter den besonderen Umständen in diesem Jahr gilt es jetzt für die 32 Teams in ihren Training Camps die letzten Stellschrauben in Richtung sportlichem Erfolg anzuziehen!
Im letzten halben Jahrhundert hat sich in Pittsburgh viel verändert. Die großen Stahlwerke und der verrußte Horizont sind Vergangenheit, das einstige Herz von Amerikas Schwerindustrie schlägt heute zu einem anderen Rhythmus. Dass ihre Steelers eine der besten Verteidigungen der NFL stellen, darauf können sich die Menschen allerdings immer noch verlassen. Dies liegt in diesen Tagen vor allem an einem Mann - T.J. Watt.
Die Houston Texans müssen die restliche Saison ohne J.J. Watt auskommen. Der Star-Pass-Rusher zog sich im Spiel gegen die Oakland Raiders einen Riss der Brustmuskulatur zu.

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden