Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin info@touchdown24.de

NCAA - College Football

LSU: Breakout-Receiver Nabers verhaftet

IMAGO / ZUMA Wire

Malik Nabers wurde in New Orleans wegen unerlaubten Waffenbesitzes festgenommen. Der Wide Receiver hatte für die LSU Tigers eine Top-Saison gespielt.

  • Eine Nacht im Gefängnis
  • Breakout-Jahr 2022 für die LSU Tigers

Eine Nacht im Gefängnis hat Malik Nabers am Anfang der Woche verbracht und wurde dann wieder auf freien Fuß gesetzt. Offenbar hatte er unerlaubt Waffen mit sich geführt, genauere Details wurden nicht bekannt. Der 19-Jährige spielt seit zwei Jahren für die LSU Tigers und hatte in der abgelaufenen Saison enormen Anteil am SEC-West-Titel seine College-Mannschaft. Er fing 72 Pässe für 1017 Yards und drei Touchdowns und machte damit als Sophomore einen gewaltigen Sprung.

Zur Saison 2021 war Nabers von der Southside High School in Youngsville, Louisiana, als Vier-Sterne-Rekrut an die LSU gewechselt, nachdem er sich dort mit 58 gefangenen Pässen für 1223 Yards und 21 Touchdowns empfohlen hatte. Zuvor hatte er bereits der Mississippi State University zugesagt, sich dann aber doch für die Universität in seinem Heimatstaat entschieden. Als Freshman hatte Nabers bereits sechsmal als Starter auf dem Feld gestanden und dabei 28 Pässe für 417 Yards und vier Touchdowns gefangen. 2024 könnte sich Nabers für den NFL-Draft melden, die NFL-Scouts werden den Eintrag der Festnahme in ihren Notizbüchern aber bereits festgehalten haben.

Über den/die Autor/in
Dirk Kaiser
Dirk Kaiser
Dirk Kaiser ist im Bereich des American Footballs seit über 20 Jahren auf etlichen Ebenen aktiv. Journalistisch begleitet er neben der NFL auch die ELF und GFL für TOUCHDOWN24.

Aktuelle Ausgabe

Preis: 8.90 EUR

Über uns

td24 footer logo


Hintergründe - Analysen - Interviews
100% American Football


Über uns

Jobs

Mediadaten

KONTAKT

TOUCHDOWN24 Verlag - Thomas Filges

Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin

DEUTSCHLAND

+49 (0)30 / 88 62 58 62

info@touchdown24.de

Telefonisch erreichbar:

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr - 15:00 Uhr