HEFT #50

Ausgabe OKTOBER 2021

Jetzt kaufen

UCLA empfängt Hawaii in Woche 0

Greg Dulcich und Kyle Philips brennen auf ihren ersten Einsatz in der Saison 2021 Greg Dulcich und Kyle Philips brennen auf ihren ersten Einsatz in der Saison 2021 ESPN Player
Es ist nicht der offizielle Start der College Football Saison, doch bevor Alabama und andere Favoriten in den Ring steigen, nutzen bereits größere Power-5-Schulen das Warm Up, um sich der Footballwelt zu präsentieren. Der Kracher sicherlich ist ein Duell an der Westküste, welches den UCLA Bruins eine erste Standortbestimmung gewährt. Zumindest gehen die Hawaii Rainbow Warriors als Underdog ins Spiel.

- Anzeige -

Playoff-Anwärter treffen in der Week Zero nicht aufeinander. Andere Storylines bestimmen den inoffiziellen Saisonauftakt. Oft im Schatten von topbesetzten Paarungen, wie in Woche Eins Alabama Crimson Tide vs. Miami Hurricanes und Georgia Bulldogs vs. Clemson Tigers, zählt für die Talente, welche im nächsten NFL Draft ausgewählt werden wollen, jedes Spiel, in dem sie mehr Aufmerksamkeit der Scouts erhalten. Die Week Zero ist für die Juniors und Seniors daher bereits immens wichtig.

Hawaii Rainbow Warriors @ UCLA Bruins

21:30 Uhr am 28. August 2021

Rose Bowl Stadium

Pasadena (L.A.), Kalifornien

ESPN Player

Obwohl die Rainbow Warriors lange Zeit für ihre starke Offense bekannt waren, sind es die vielen Rückkehrer in der Defense, auf die Head Coach Todd Graham seine Hoffnungen baut. Nach einem 5-4 Record will man hier vor allem die von der Pandemie enorm beschränkte Football-Saison aus 2020 hinter sich lassen und dort weitermachen, wo man aufgehört hat. Sie besiegten auswärts Fresno State und überragten das favorisirende Nevada Wolf Pack. Für das Mountain West Championship Game in ihrer Conference qualifizierten sie sich nur knapp nicht, besiegten aber im New Mexico Bowl zum Saisonabschluss die Houston Cougars. Die Marschrichtung für 2021 dürfte damit klar sein. Der erste Conference Titel seit dem Beitritt zur Mountain West vor neun Jahren.

Trotz der schnellen und druckvollen Abwehr müssen die UCLA Bruins aber erst einmal aus dem Weg geräumt werden. Sie gehen bei den Wettanbietern als Favorit mit 17 Punkten ins Spiel. Außerdem wird ein Resultat um die 70 Total Points erwartet, was uns auf ein spektakuläre Spiel hoffen lässt. Hawaii wird sich strecken müssen, wollen sie gegen das finanziell besser aufgestellte UCLA aus der Pac-12 mithalten.

UCLA Offense und Hawaii Defense entscheidend

In Chip Kellys breit gefächerter Spread Offense wartet Tight End Greg Dulcich darauf, von den NFL Scouts ernst genommen zu werden. Mit 73,9 Receiving Yards pro Spiel war Dulcich in 2020 landesweit der zweiteffektivste Tight End. Der vielseitige Playmaker wird an der UCLA auf dem Feld bestens ausgebildet und oft in das Spiel seiner Offense eingebunden. Er blockt und greift die gegnerische Secondary sogar auf vertikalen Routen an. Sein Quarterback Dorian Thompson-Robinson vertraut ihm in engen Spielsituationen. Gegen ein erfahrenes Linebacker-Corps um Jeremiah Pritchard und Cornerback Cortez Davis, sowie Safety Eugene Ford in der Secondary kann Dulcich eine erste Standortbestimmung festlegen.

Ein weiteres spannendes Duell aus der Draftperspektive finden wir an der Line of Scrimmage. UCLA Left Tackle Sean Rhyan nimmt es dort mit den Künsten von Justus Tavai auf. Gegen leichtfüßige Pass Rusher, wie Pritchard, hatte Rhyan stets leichtes Spiel. Scouts wollen aber sehen, wie es um seine Fähigkeiten im Umgang mit großen Defensive Ends steht. Mit 1,91 Metern und 134 Kilogramm Körpermasse kommt Tavai hier scheinbar gerade richtig. Rhyan hatte in der Vergangenheit so seine Probleme mit solchen Kalibern, obwohl er selbst mit 1,95 Metern und 145 Kilogramm ein wuchtiger Spieler ist. Hat er nun endlich seine Techniken dahingehend verbessert, hat Rhyan sogar das Zeug zum Top Ten Talent im nächsten Draft.

Prognose Hawaii Rainbow Warriors @ UCLA Bruins

Wäre das Spiel nicht auf dem Festland, sondern im Stadion der Rainbow Warriors, dürften neutrale Fans sich auf ein enges Duell freuen. So wird Hawaii für die UCLA Bruins zwar auch ein schwierig zu bespielender Gegner zum Saisonauftakt sein, jedoch wird sich im Rose Bowl Stadium letztendlich die Qualität des Power-5 Teams durchsetzen.

Mittlerweile ist auch Quarterback Thompson-Robinson nach zehntägiger Auszeit, vermutlich aufgrund von COVID-19 Regelungen, ins Training der Bruins zurückgekehrt. Seine von ihm angeführte Offense wird spätestens den Unterschied ausmachen.

Philipp Forstner

DraftNerdPhilipp Forstner, alias Draft Nerd, ist ehemaliger O-Liner und sammelte erste Erfahrungen als Autor bei "Beardown Germany". Er schreibt über den NFL Draft und College Football für TOUCHDOWN24 und beobachtet als Scout die zukünftigen und aktuellen Spieler der NFL.
Nach Oben