Anzeige
Donnerstag, 14 Dezember 2017 21:25

Potsdam Royals vertreten GFL in der EFL

geschrieben/veröffentlicht von/durch Touchdown24 - Redaktion
Potsdam Royals vertreten GFL in der EFL Foto: (c) FootballPix // Partisch
Die sechs Teilnehmer der European Football League für die Saison 2018 stehen fest. Aus Deutschland sind erstmals die Potsdam Royals dabei.
In Gruppe A trifft der frischgebackene Aufsteiger auf die Brussels Tigers aus Belgien und die Calanda Broncos aus der Schweiz. In Gruppe B spielt Titelverteidiger Thonon Black Panthers aus Frankreich gegen die Milano Seamen aus Italien und die spanischen Badalona Dracs. Der Wettbewerb beginnt am 23. März mit der Partie der Dracs gegen Seamen, das Finale findet am 9. oder 10. Juni statt.
 
"Eine große und spannende Herausforderung für die Potsdam Royals und eine weitere Attraktion für die Stadt Potsdam, Europacup im Stadion Luftschiffhafen, dem Home of the Royals. Wir können es kaum erwarten", sagt Royals-Präsident Stephan Goericke. Die bisherigen Sieger des 2014 erstmals ausgetragenen europäischen Wettbewerbs sind die Kiel Baltic Hurricanes (2014 und 2015), Frankfurt Universe (2016) und eben die Black Panthers.

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network