Anzeige
Montag, 07 Mai 2018 15:05

Krefeld Ravens Seniors freuen sich über ersten Saisonsieg

geschrieben/veröffentlicht von/durch TOUCHDOWN24 Redaktion
Starke Defense – mit insgesamt fünf Interceptions bereiteten sie den Weg für 48 Punkte. Starke Defense – mit insgesamt fünf Interceptions bereiteten sie den Weg für 48 Punkte. Foto: (c) Alexander Forstreuter
Doppelte Tabellenführung! So kann man das Ergebnis der beiden Heimspiele der VfR Krefeld Ravens Seniors und Juniors am gestrigen Football-Sonntag im Krefelder Kaiser-Wilhelm-Park zusammenfassen.

Trotz knapper Niederlage mit einem 13:14 gegen die Cleve Conquerors konnte die Ravens U19 ihre Tabellenführung beibehalten. Die Herren errangen mit 48:15 einen umso eindeutigeren Sieg gegen die Düren Demons – und rutschten an die Tabellenspitze der NRW Liga West.

Der Wettergott war den Ravens erneut hold: Bei strahlendem Sonnenschein und 27 Grad konnte Krefelds American Football Team rund 600 Zuschauer beim „Football Sunday Double Header“ begrüßen. Und die bekamen einiges an erstklassigem Live-Sport geboten. Den Auftakt machten die Raven Juniors im Rückspiel gegen die Cleve Conquerors U19. Hatten die Raben im auswärtigen Hinspiel noch ein eindeutiges 34:06 errungen, gelang ihnen dieser Erfolg leider nicht erneut. Trotz zweimaligem Touchdown (TD) durch #7 Quarterback (QB) Emil Fohrer und #35 Runningback (RB) Bennet Boots gingen die Ravens aufgrund eines verpassten Fieldgoals mit einer knappen, ersten Saisonniederlage vom Platz (13:14). Headcoach (HC) Matthias Foth: „Zwei Spiele in einer Woche sind schwer für die Jungs. Trotz allem haben sie eine starke Leistung gezeigt und bis zur Erschöpfung gekämpft!“

Ravens Seniors kämpfen sich an die Tabellenspitze
Umso besser lief es beim anschließenden Spiel der Herrenmannschaft: Bereits im ersten Quarter erzielten die Footballer aus Krefeld drei TD. Der erste gelang RB #25 Glenn Holloway mit einem Lauf; zwei weitere erstklassige TD-Pässe gab es von Neuzugang #91 QB Andreas Trebski auf die Wide Receiver #85 Tim Ebeling und #93 Maxim Kiyashko, sodass die Ravens zum Ende des ersten Quarters mit 21:07 klar in Führung gingen. Das zweite Viertel ging aufregend weiter: Nach einem zweiten erlaufenen TD durch RB #25 Glenn Holloway trat zunächst eine starke Ravens-Defense auf den Plan. Dabei gelang #11 Jan Wallerand eine Interception, deren Angriffsrecht #91 QB Andreas Trebski gemeinsam mit Wide Receiver #87 Jan Kunnen in einen weiteren TD für die Ravens verwandelte. Halbzeitspielstand: 35:07.

Während die klar dominierenden Krefelder in der zweiten Halbzeit hauptsächliche ihre Backups mit Spielpraxis bedachten, konnte Düren den Rückstand nur noch schwach abmildern. Im Gegenzug zu den Gastgebern, die im dritten Quarter zwei weitere TD landeten (#25 RB Glenn Holloway, #3 QB Jeffrey Brockers), konnten die Gäste lediglich einen Fumble in einen weiteren TD plus Two-Point Conversion (TPC) umwandeln. So rückten sie am Ende noch einmal auf ein 48:15 an die Heimmannschaft heran. Dino Volpe, sportlicher Leiter, war „sehr stolz darauf, was unser junges, teils noch unerfahrenes Team bereits beim zweiten Ligaspiel für eine Leistung abruft. Wir sind gespannt, wo die Reise für uns hingeht.“

Prominenter Besuch: Oberbürgermeister Frank Meyer übernimmt Cointoss
Auch der zweite Heimspieltag der Ravens – dieses Mal als Double Header – bot an diesem sonnigen Sonntag von früh bis spät sportliche Unterhaltung für große und kleine Football-Fans. Darunter auch Ehrengast Oberbürgermeister Frank Meyer, der den offiziellen Cointoss zum Spielauftakt übernahm und den Ravens zu ihrer gelungenen Entwicklung seit Gründung im März 2017 gratulierte. Auch die Ravens Cheerleader – die Inspire Dancers – heizten den Zuschauern während des Spiels und in den Pausen kräftig ein und präsentierten ihre Tanzkünste.

Nach dem Spiel ist bekanntlich vor dem Spiel: Die Teams der Krefeld Ravens bereiten sich bereits heute wieder auf die nächsten Ligaspiele vor. Für die Seniors geht es am Samstag, 12. Mai, zu den Duisburg Seahawks; das nächste Spiel der Juniors findet am gleichen Tag und ebenfalls auswärts gegen die Mülheim Shamrocks statt.

Text: PR Krefeld Ravens - Inga Bambitsch

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network