Anzeige
Freitag, 05 Mai 2017 09:38

EFL-Auftakt für die Berlin Adler im Berliner Poststadion

geschrieben/veröffentlicht von/durch Touchdown24 - Redaktion
Teameinlauf der Adler unter der Berlin Flagge Teameinlauf der Adler unter der Berlin Flagge Foto: Lothar Köthe Photography
In Berlin wird dieses Wochenende europäisch gespielt - in der European Football League (EFL) empfangen die Berlin Adler die Thonon Black Panthers aus Frankreich.

Kickoff ist am Samstag um 16 Uhr im Poststadion. Wie bei Europacupspiel üblich, werden vor Anpfiff die deutsche und französische Hymne zu hören sein.

Nach ihrem letzten Sieg im BIG6-Finale, dem Euro Bowl 2014 gegen die NewYorker Lions, greifen die Adler erneut nach einem europäischen Titel. Die EFL ist die zweithöchste europäische Spielklasse hinter der BIG6 mit den 6 stärksten Teams aus Europa. In der EFL treten Teams aus Frankreich (Nice Dauphins, Thonon Black Panthers), Italien (Milano Rhinos), Tschechien (Prag Black Panthers) und Deutschland (Berlin Adler) gegeneinander an.

Die Gäste aus Thonon, aktueller Tabellenführer der französischen Liga und Meister von 2013 und 2014, haten ihr erstes Vorrundenspiel im europäischen Wettbewerb bereits gewonnen, mit 41:33 gegen Prag. Das setzt die Berliner unter Druck. Ein Sieg ist Pflicht, wollen die Adler ihre Chancen auf einen Einzug in das EFL Finale am 10. Juni aufrecht erhalten.

In der German Football League (GFL) verbuchten die Hauptstadtfootballer bisher in zwei Auswärtsspielen einen Sieg und eine Niederlage. Nach der deutlichen 13:47-Schlappe gegen die Lokalrivalen Berlin Rebels am vergangenen Wochenende wollen sich die Schwarzgelben ihren Fans wieder in besserer Form präsentieren. Unter der Woche lautete die Hauptaufgabe von Adler Head Coach Eric Schramm, sein Team rund um den jungen Quarterback Paul Zimmermann wieder aufzurappeln und die bestehenden Fehler abzustellen.

„Thonon bringt eine Menge Druck gegen unsere Offense mit ihrem Defense-Liner Mamadou Sy [früherer Adler Euro Bowl Champion] und anderen ehemaligen Spielern aus der GFL. In der Offense spielen sie ein ungewöhnliches System, eine sogenannte Single Wing Offense, sehr komprimiert, sehr lauflastig, ein totales Kuddelmuddel.“

Die Adler hoffen auf lautstarke Unterstützung ihrer Fans im Poststadion. Ab 15 Uhr öffnen die Tore zum Heimauftakt im Poststadion. Für Pre-Game-Unterhaltung ist gesorgt mit Live- Musik, Grill-Ständen, Fan-Shop und Gewinnspielen. Das EFL-Heimspiel wird erstmals live übertragen auf meinsportradio.de.

Text: PM Berlin Adler - Björn Hesse

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network