Noch
bis zum Super Bowl 2018
Anzeige
Dienstag, 18 April 2017 20:17

BIG6: New Yorker Lions auf dem Weg zum Hattrick?

geschrieben/veröffentlicht von/durch Thomas Filges
Die Braunschweig New Yorker Lions wollen am Wochenende den Grundstein für den dritten Titelgewinn in Folge legen Die Braunschweig New Yorker Lions wollen am Wochenende den Grundstein für den dritten Titelgewinn in Folge legen
Noch bevor es zum ersten KickOff der GFL-Saison 2017 kommt, müssen die New Yorker Lions ihr Können gegen die Amsterdam Crusaders im Rahmen der BIG6 unter Beweis stellen und können hier den Grundstein für den dritten Titelgewinn in Folge legen.

Am kommenden Sonntag beginnt für die Lions der Weg zum Hattrick in Sachen BIG6 und damit auch das Vorhaben Vereinsgeschichte zu schreiben. Konnten die Löwen doch bereits zweimal siegreich vom Platz gehen. Zuletzt mit einem 35:21 Sieg über die SWARCO Raiders Tirol vor 4.832 Zuschauern im Innsbrucker Tivoli Stadion. Damit stehen zwei Titel in Folge auf der Haben Seite in diesem Jahr soll nun der Dritte folgen.

Schaut man auf die Gegner die es für den amtierenden Deutschen Meister aus dem Weg zu räumen gibt, so ist der Weg ins Finale nicht unbedingt ein schwerer.

Am kommenden Sonntag müssen die Lions zunächst auswärts gegen den zweifachen niederländischen Meister Amsterdam Crusaders ran. Die Niederländer könnten am Sonntag zu einer echten Herausforderung werden und den Lions alles abverlangen denn die Niederländer sind ebenso heiß auf den Titel wie die Braunschweiger. Auch wenn die Crus den Braunschweigern vom Etat her nicht gewachsen sind, solche Mannschaften sollte und darf man nicht unterschätzen schon oft entpuppten sich gerade vermeintlich schwächere Gegner als das Zünglein an der Waage und als echte Stolpersteine.

Im zweiten Gruppenspiel am 29. April erwarten die Löwen auf heimischen Boden dann die Badalona Dracs. Ein ebenfalls nicht zu unterschätzender Gegner, reden wir hier doch von keinem geringeren als dem siebenfachen spanischen Meister der in diesem Jahr sein BIG6 Debüt gibt. Doch auch hier sollten die Braunschweiger am Ende als Sieger vom Platz gehen.

Interessanter und spannender wird es hingegen wirft man einen Blick auf die zweite BIG6-Gruppe. Hier kämpfen die Samsung Frankfurt Universe, die Berlin Rebels und die Milano Seamen um den Einzug ins Finale.

Sollten die Braunschweiger das Finale erreichen und sie sich einen Gegner aussuchen dürfen, so dürfte die Wahl wohl auf die Italiener fallen. Denn sowohl die Frankfurter als auch die Rebels dürften ernstzunehmende Gegner sein. Die Frankfurter weil sie in diesem Jahr über einen starken Kader verfügen und die Rebels weil sie das einzige Team in der zurückliegenden Saison waren, die einen Sieg gegen die Löwen verbuchen konnten. Darüber hinaus verfügen die Charlottenburger in diesem Jahr ebenfalls über eine starke Mannschaft die erst einmal besiegt werden will.

Die Berliner bestreiten ebenfalls am 22. April ihr Auftaktspiel, sie müssen auswärts gegen die Milano Seamen ran. Ein Sieg der Berliner sollte hier durchaus drin sein.

Hört man sich in der Szene um, so tippen viele auf ein deutsch-deutsches Finale das da lautet Braunschweig New Yorker Lions gegen Samsung Frankfurt Universe Ausgang offen. Alles in allem wäre ein solches Finale, welches am 11. Juni stattfindet, ein echtes Highlight und eine Werbung für American Football in Deutschland.

Magazin Store

Coaches Corner

Erfolgreich passen: Drei Varianten für dein Vertical Stretch Passing Game!

“Concept Passing”, bezeichnet die Idee, ein Playbook auf stets gleichbleibenden Kombinationen aufzubauen, unabhängig von Formation und Alignment der gegnerischen Verteidigung. Viele Mannschaften basieren Ihr komplettes offensives System auf den Ansätzen...

Mehr...

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network