Anzeige
Sonntag, 16 April 2017 10:30

Oberliga Ost: Kleines Berliner Derby - Kobras gegen Thunderbirds

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Die fünf Teams der Oberliga Bayern Süd: Thunderbirds, Indigos, Virgin Guards, Suburbian Foxes und Kobras Die fünf Teams der Oberliga Bayern Süd: Thunderbirds, Indigos, Virgin Guards, Suburbian Foxes und Kobras Vereine/Collage Touchdown24
Kurz vor Beginn der neuen Spielzeit wirft Touchdown24 einen Blick auf die Ligen in Deutschland. Teil 5: Die Oberliga Ost.

Nachdem die Spandau Bulldogs und die Jenaer Hanfrieds 2016 aufgestiegen waren, bildet das Quintett aus den Verbliebenen Berlin Thunderbirds, den Erfurt Indigos, den Magdeburg Virgin Guards sowie den Aufsteigern Berlin Kobras und die Radebeul Suburbian Foxes die neue Regionalliga Ost.

Da es keinen Absteiger aus der Regionalliga gibt, befindet sich auch keines der Teams in einer ausgemachten Favoritenrolle. Somit ergeben sich für die Thunderbirds und Virgin Guards gute Gelegenheiten, den Aufstieg zu packen. Auch die beiden Aufsteiger könnten für Überraschungen sorgen. Einzig die Erfurt Indigos scheinen ein wenig hinter den anderen zu sein.

Season-Opener: Derby Kobras vs. Thunderbirds

Die Kobras, die mit 16:4 Punkten den Sprung in die Vierklassigkeit schafften, starten mit Ambitionen in die neue Spielzeit. Dabei wird der dritte Headcoach innerhalb von drei Jahren in der Coaching-Zone der Kobras stehen. Durch den Aufstieg wurden die Kobras für viele Spieler aus der Bundeshauptstadt interessant.

So schätzt Thunderbirds-Headcoach Martin Lutzke auf der Homepage der Donnervögel ein: „Also dort sehe ich das Potential, einen Durchmarsch zu machen und sich in der Regionalliga auch halten zu können, durch oder besser gerade wegen der Nähe zu den Rebels-2.“

Thunderbirds „fassen Platz zwei ins Auge“

Die Thunderbirds müssen sich als Vorjahresdritter hinter den Kobras aber keineswegs zwangsweise verstecken. „Sollte es richtig gut für uns laufen, sollten wir den zweiten Platz ins Auge fassen können“, meint Lutzke.

Zum ersten Kräftemessen der Hauptstadtrivalen kommt es im Season-Opener am 29. April. Dann empfangen die Kobras die Thunderbirds, die in diesem Jahr 25 Jahre alt werden, ab 15 Uhr zum Derby.

Magdeburg trauert um Headcoach Mark Garza

Eigentlich müsste man im Aufstiegsrennen auch die Magdeburg Virgin Guards in dieser Saison auf dem Zettel haben. Doch eine Hiobsbotschaft schockte Mitte Februar den Verein, als die Nachricht eintraf, dass Headcoach Marc Garza plötzlich verstorben sei. Bei den Guards rückte der Football verständlicherweise vorerst in den Hintergrund. Ob eine Trotzreaktion vielleicht sogar Kräfte freisetzt, bleibt abzuwarten.

Pünktlich zum zehnjährigen Vereinsjubiläum treten die Radebeul Suburbian Foxes wieder in der Oberliga an und lockten gleich sieben Spieler zurück in ihren Kader, die den Footballhelm eigentlich schon an den Nagel gehangen hatten. Die Foxes bringen eine Menge Überraschungsptenzial mit in die Oberliga.

Das Liga-Quintett machen die Erfurt Indigos voll, die in der Vorsaison nur knapp den Klassenerhalt geschafft hatten. Auch in dieser Spielzeit werden es die Erfurter schwer haben. Das ausgefallene Vorbereitungsspiel gegen die Leipzig Lions sollte aus Sicht der Indigos nicht zum Sinnbild der Saison werden.

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network