Anzeige
Mittwoch, 27 Juni 2018 14:09

Zurück in die Spur - Die Troisdorf Jets freuen sich auf den Derby-Klassiker

geschrieben/veröffentlicht von/durch TOUCHDOWN24 Redaktion
Running Back Pepe Bürling (#4) wird auch gegen Bonn wieder eine tragende Säule im Jets-Angriff sein. Running Back Pepe Bürling (#4) wird auch gegen Bonn wieder eine tragende Säule im Jets-Angriff sein. Foto: (c) Richard Welde
Für die Troisdorf Jets steht diese Woche unter dem Motto „back on tracks“. Nach der knappen Niederlage gegen die Bielefeld Bulldogs am vorletzten Wochenende, wollen die Troisdorfer Footballer beim Derby am Samstag in Bonn die Tabellenspitze verteidigen.

Das Hinspiel gegen die Bonn Gamecocks hatten die Jets zu Saisonbeginn mit einem 35:24-Sieg für sich entscheiden können. Die Niederlage war für die Nachbarn aus Bonn aber der geringere Verlust, denn Quarterback Sebastian Schopen zog sich eine Verletzung zu, die für den Routinier das Saisonende bedeutete. So gingen auch die folgenden drei Spiele verloren und die sichtlich geschwächten Gamecocks fanden sich direkt im Tabellenkeller wieder.

Aktuell sind die Kampfhähne aber wieder auf Erfolgskurs, denn sowohl in der Partie gegen Gelsenkirchen (17:0), als auch beim Duell mit dem Tabellenletzten aus Remscheid (48:3) hatten die Bonner am Ende die Schnabelspitze vorn. Das Team von Head Coach Stefan Naumann hat also für die Partie am Samstag eine gehörige Portion Rückenwind.

Die Jets hatten am vergangenen Wochenende spielfrei und konnten so die Zeit nutzen, um kleinere Blessuren aus den bisherigen Spielen auszukurieren. Der Kader ist also für das Derby gut gefüllt.

„Wir werden die maximal mögliche Spielerzahl ausnutzen können und stehen mit 50 Spielern in Bonn parat“, so Jets-Head Coach Andreas Heinen. „Mit Blick auf die angesagten Temperaturen kann das am Ende ein entscheidender Vorteil sein, denn wir können auf vielen Positionen immer wieder frische Spieler auf den Platz bringen.“

Die ärgerliche Niederlage gegen den direkten Verfolger aus Bielefeld haben die Jets bisher gut weggesteckt. Im Training jedenfalls war der volle Fokus auf die Partie am Samstag gerichtet. Wie schon in den vergangenen Spielen werden die Troisdorfer nicht den Fehler machen und den Gegner, ganz gleich auf welcher Tabellenposition, unterschätzen. Denn auch für die Gastgeber steht einiges auf dem Spiel. Mit einem Sieg könnten sich die Nachbarn aus Bonn wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sichern und sich weiter von den aktuellen Schlusslichtern aus Gelsenkirchen und Remscheid absetzen.

Troisdorf Jets @ Bonn Gamecocks - Datum: Samstag, 30. Juni 2018
Kickoff: 16 Uhr (Stadion Pennenfeld, Bonn)

Text: PR Troisdorf Jets - Andreas Heinen

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network