Anzeige
Mittwoch, 03 Januar 2018 13:35

Remscheid Amboss verpflichtet mit Adam Kelsie zweiten US-Import

geschrieben/veröffentlicht von/durch Touchdown24 - Redaktion
Remscheid Amboss verpflichtet mit Adam Kelsie zweiten US-Import Foto: privat
Der AFC Remscheid Amboss hat kurz nach Jahresbeginn den zweiten US-Import für die Saison 2018 verpflichtet.

Adam Kelsie kommt vom College of Idaho und ist auf der Position des Defensive Tackles zuhause, kann aber auch als Defensive End eingesetzt werden. Der 28-Jährige wurde 2016 in den National Bowl berufen und spielte dort in einer Auswahl der besten College-Spieler der Division II und III der NCAA und NAIA.

"Ich pflege den Kontakt zu Adam schon seit April und halte ihn für einen sehr smarten und sympathischen, jungen Mann", sagt Amboss-Head-Coach Christian Müller, der erklärt: "Er bringt viel Erfahrung mit und beeindruckt durch sein physisches Spiel im Zentrum der Line of Scrimmage." Müller und die Amboss-Coaching-Crew hatten insbesondere das Zentrum der Verteidigung als Schwachstelle in der Defense Remscheids ausgemacht. "Wer die vergangenen
beiden Jahre verfolgt hat, weiß, dass Verstärkung im Bereich der Defensive Line für uns unverzichtbar ist. Wir sind auf dieser Position sehr jung und unerfahren. Die D-Line wird viel Input durch Adam bekommen. Ich freu mich wahnsinnig auf Adam, er wird unsere Familie bereichern", so Müller weiter.

Auch Kelsie freut sich auf sein Engagement im Bergischen, das Anfang März beginnen wird. "Ich bin begeistert, dass ich nach Remscheid kommen kann. Ich möchte etwas über das Land und seine Leute erfahren und dem Amboss dabei helfen, Spiele zu gewinnen", sagt Kelsie. Vor ihm hatte sich der Amboss bereits auf eine weitere Spielzeit mit US-Boy Cole Williams geeinigt, nachdem dieser in Remscheid sesshaft geworden war.

Text: PR Remscheid Amboss - Markus Schulz

Facebook

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network