Anzeige
Mittwoch, 17 Mai 2017 17:07

Cottbus Crayfish wollen Favoritenrolle gerecht werden

geschrieben/veröffentlicht von/durch Touchdown24 - Redaktion
Die Rebels konnten in den vergangenen Partien bisher keinen Sieg gegen die Cottbuser erzielen Die Rebels konnten in den vergangenen Partien bisher keinen Sieg gegen die Cottbuser erzielen Foto: (c) Cottbus Crayfish
Im zweiten Saisonspiel 2017 werden die Cottbus Crayfish in Berlin empfangen. Gastgeber ist am Sonntag, den 21. Mai, die zweite Mannschaft der Berlin Rebels. Im Stadion Willmersdorf wird ab 15 Uhr der Ball gekickt.

Mit den Berlin Rebels II trifft die Mannschaft von Headcoach Joerg Steudtner auf den aktuellen Tabellenletzten. Die Berliner starteten mit zwei Niederlagen (Leipzig Lions, Jena Hanfrieds) denkbar schlecht in die neue Saison. Insgesamt sind die Rebels somit saisonübergreifend seit neun Spielen in Folge ohne Sieg und werden alles daran setzen diese Serie gegen die Crayfish zu beenden. Den letzten Sieg feierte man in Berlin am 04. Juni 2016 gegen die Tollense Sharks.

Die Crayfish gehen als klarer Favorit in dieses Spiel, konnten die Rebels doch in den vergangenen Partien bisher keinen Sieg gegen die Cottbuser erzielen. In Cottbus ist man nach dem holprigen Start gegen die Spandau Bulldogs jedoch gewarnt und wird die Berliner keinesfalls unterschätzen. Gerade die Quarterback-Position der Krebse offenbarte im ersten Spiel einige Schwächen. Es wird sich zeigen ob Coach Steudtner dieses Problem schon gegen die Rebels in den Griff bekommt. Als Favorit auf Platz eins der Regionalliga Ost wäre es jedenfalls ratsam.

Text: PR Cottbus Crayfish - Robert Burwitz

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network