Andrew Luck von den Indianapolis Colts hat in der Nacht zu Sonntag vollkommen überraschend seine Karriere beendet. Damit zog der 29-Jährige zwei Wochen vor dem Saisonstart einen Schlussstrich.
Andrew Luck wird in dieser Saison nicht mehr für die Indianapolis Colts zum Einsatz kommen. Der Quarterback wurde auf die Injured-Reserve-Liste gesetzt.
Die Indianapolis Colts haben ihre Pläne auf ein baldiges Comeback von Quarterback Andrew Luck auf Eis gelegt. Damit ist weiterhin Jacoby Brissett als Spielmacher gefordert.
Jetzt ist es sicher: Andrew Luck von den Indianapolis Colts wird zum Saisonstart bei den Los Angeles Rams am Sonntag (ab 22.05 Uhr MESZ) nicht zur Verfügung stehen.
In diesen Tagen starten die NFL-Teams ins Trainingscamp. Und schon zu Beginn finden sich gleich mehrere namhafte Spieler auf der PUP-Liste wieder.

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Kommentar: Vier weitere Jahre Robert Huber? Vier weitere Jahre Intransparenz

11.03.2020 GFL Sebastian Mühlenhof

Der AFVD-Präsident Robert Huber ist für vier weitere Jahre gewählt worden. Somit gibt es auch in ...