Noch
bis zum Super Bowl 2018
Anzeige
Donnerstag, 07 Dezember 2017 21:45

"Ernstere Situation, als wir dachten" - Shazier fällt lange aus

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
"Ernstere Situation, als wir dachten" - Shazier fällt lange aus Foto: Pixathlon
Schlechte Nachrichten für Ryan Shazier und die Pittsburgh Steelers. Der Linebacker wird nach seiner Rückenverletzung im Spiel gegen die Cincinnati Bengals in dieser Saison nicht mehr spielen.
"Es sieht nicht gut aus. Wir werden ihn in dieser Saison nicht mehr sehen", sagte Neurologe und NFLPA-Berater Dr. Anthony Alessi. Alessi fügte hinzu, dass die "Knochen um sein Rückenmark herum verschoben sind" und dass Shaziers Verletzung eine "schwerere Verletzung" sei. "Dies ist eine viel ernstere Situation, als wir dachten."

Eine Rückkehr kann sich so also noch lange hinausziehen, wenn Shazier denn überhaupt noch einmal zurück auf den Platz kommt. Bitter auch für die Steelers, die damit ihren besten Verteidiger und Top-Tackler verlieren.

So berichtet auch der NFL-Insider Ian Rapoport: "Nach dem, was mir mehrere Quellen über diese Situation berichten, würde die Genesung, die mit der Wirbelsäulenstabilisierung verbunden wäre, Monate, drei oder vier oder vielleicht sogar fünf oder sechs dauern, bevor Shazier überhaupt in Erwägung ziehen könnte, wieder Football in Zukunft zu spielen. Aber verstehen Sie, das ist eine sehr ernste Situation für Shazier. Wir wissen nicht viel."

Shazier hatte sich am Mittwochabend einer Operation am UMPC unterzogen, nachdem er am frühen Morgen vom University of Cincinnati Medical Center nach Pittsburgh transportiert worden war.

Dabei sah die Szene, in der sich das Drama abspielte, gar nicht so schlimm aus. Der 24-Jährige hatte sich beim Versuch Bengals-Receiver Josh Malone zu tackeln, verletzt, nachdem er mit seiner Schulter in dessen Hüfte geknallt war. Eine Spielsituation, die optisch bei fast jedem zweiten Spielzug vorkommt. In diesem Fall aber blieb Shazier liegen, fasste sich an den Rücken und hatte kein Gefühl mehr in den Beinen.

Magazin Store

Coaches Corner

Erfolgreich passen: Drei Varianten für dein Vertical Stretch Passing Game!

“Concept Passing”, bezeichnet die Idee, ein Playbook auf stets gleichbleibenden Kombinationen aufzubauen, unabhängig von Formation und Alignment der gegnerischen Verteidigung. Viele Mannschaften basieren Ihr komplettes offensives System auf den Ansätzen...

Mehr...

Ergebnisse NFL 2017

Divisional Playoffs

Divisional Playoffs
Philadelphia Eagles 15:10 Atlanta Falcons
New England Patriots 35:14 Tennessee Titans
Pittsburgh Steelers 42:45 Jacksonville Jaguars
Minnesota Vikings 29:24 New Orleans Saints

Facebook

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network